Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Jeff Beck: „Live At The Hollywood Bowl“ erscheint im Oktober


von

Die Live-Qualitäten von Jeff Beck können mit dem neuen Boxset „Live At The Hollywood Bowl“, das am 06. Oktober auf DVD, DVD+2CD und Blu-ray erscheint, noch einmal einer Heim-Probe unterzogen werden. Der Konzertfilm rekapituliert Jeff Becks Auftritt im legendären Hollywood Bowl im Sommer 2016, mit dem er seine bis dahin 50 Jahre dauernde Karriere feierte.

Auf der Bühne unterstützten ihn zahlreiche Gastmusiker wie Billy F. Gibbons, Buddy Guy, Jimmy Hall, Jan Hammer, Beth Hart und Steven Tyler, die mit ihm Songs wie „For Your Love“, „Beck’s Bolero“, „’Cause We’ve Ended As Lovers“, „Over Under Sideways Down“, „A Day In The Life“ oder „Blue Wind“ spielten.

Verneigung vor Prince

Der Musiker erinnerte sich auf der Bühne an einige seiner ersten Aufnahmen mit den Yardbirds im Jahr 1966, scheute sich aber auch nicht Tracks seines aktuellen Albums „Loud Hailer“ zu spielen. Für viele der Höhepunkt des Abends: Alle Musiker stimmten gemeinsam auf der Bühne eine fulminante Version von „Purple Rain“ an, um des nur wenige Wochen zuvor verstorbenen Prince‘ zu gedenken.


Prince: Neuen Song „Born 2 Die“ hier hören

Mit „Born 2 Die“ wird bereits die zweite Single aus dem unveröffentlichten Studioalbum des verstorbenen Prince veröffentlicht. „Welcome 2 America” ist für den 30. Juli angekündigt. Die bislang unveröffentlichte LP entstand bereits im Frühjahr 2010 in einer intensiven Zeit im Studio. Zu dieser Zeit befand sich Barack Obama im Amt und Prince reflektierte über die Lage der schwarzen Bevölkerung im Land, die ihre Hoffnung in den ersten schwarzen Präsidenten der USA gelegt hatten. „Welcome 2 America“ wurde lange von Prince zurückgehalten Wie er es schon mehrfach zuvor in seiner Karriere getan hatte, schloss Prince das Material jedoch wieder weg, sodass…
Weiterlesen
Zur Startseite