aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: 8 Fakten über Lizzo: Was Sie über das musikalische Multitalent wissen müssen

Jetzt bestellen: ROLLING STONE-Ausgabe 10/2018 MIT EXKLUSIVER PRINCE 7-INCH SINGLE

>>> JETZT BESTELLEN!

Nur in der nächsten ROLLING-STONE-Ausgabe: Die Titelstory zu „Piano & A Microphone 1983“ mit weltexklusiver Vinyl-Single „17 Days“ (Piano Version) und „1999“ (Single Edit).

Die PRINCE 7-inch Single ist exklusiv nur mit ROLLING STONE 10/2018 erhältlich.

Tracks:
A Side
 01. „17 Days“ (Piano Version)
B Side 01. „1999“ (Single Edit)

Im Lieferumfang enthalten: ROLLING STONE Ausgabe 10/2018 + exklusive PRINCE 7-inch Single.
Anmerkung: Hefte werden ab dem 27.09.2018 zusammen mit der Rechnung verschickt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an shop@rollingstone.de.

Dies ist eine Vorbestellung. Der Versand des Heftes und der Single ist erst ab dem 27. September 2018 möglich!

>>> JETZT BESTELLEN!

********

>>> ORDER NOW!

Only available in the upcoming German ROLLING STONE magazine: the cover story on „Piano & A Microphone 1983“ inclusive worldwide exclusive Vinyl-Single 17 Days“ (Piano Version) and „1999“ (Single Edit).

The PRINCE 7-inch Single is only available with the German ROLLING STONE issue #10/2018.

Tracks:
A Side
 01. „17 Days“ (Piano Version)
B Side 01. „1999“ (Single Edit)

Scope of delivery involves: ROLLING STONE 10/2018 (German version) + exclusive PRINCE 7-inch Single.
Please note: magazines will be sent from 2018-09-27 by paybill.
For further questions please contact shop@rollingstone.de.

This is a pre-order. Deliveries start on September 27th 2018!

>>> ORDER NOW!

Warner Music
Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Sinead O'Connor: Prince wollte mich zusammenschlagen

Sinead O'Connor behauptet, von Prince massiv bedroht und dann per Auto verfolgt worden zu sein. Außerdem sagt sie, der Musiker habe eine seiner eigenen Bandmusikerinnen ins Krankenhaus befördert, Diagnose: Rippenbruch. In der TV-Sendung „Good Morning Britain“ berichtet sie von ihren angeblichen Erlebnissen mit Prince. Prince und O'Connor fanden 1990 zusammen, weil sie sein „Nothing Compares 2 U“ gecovert und damit einen Welterfolg, ihren einzigen, erzielt hatte. „Er holte ein Kissen, darin war etwas Schweres“ „Prince wollte mich verprügeln“, sagte sie in der Sendung. „Es war furchterregend. Er bestellte mich eines Abends zu sich, und törichterweise kam ich allein.“ Er sei unzufrieden…
Weiterlesen
Zur Startseite