Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Stairway To Heaven“ von Led Zeppelin

Jimmy Page live: Im Facebook-Stream stellt er heute „The Complete BBC Sessions“ vor

Rechtzeitig vor dem Erscheinungstermin der „The Complete BBC Sessions“ am 16. September präsentiert Jimmy Page am heutigen Mittwoch (14. September) Ausschnitte der Alben innerhalb einer 50-minütigen Listening Session. Anschließend beantwortet der Gitarrist Fragen in einem Q&A.

Jeder kann dem Event virtuell via Facebook-Livestream beiwohnen. Ab ca. 20:00 soll die Session auf Led Zeppelins Facebook-Seite abrufbar sein. Mit dabei: Eine Video-Premiere des Songs „What Is And What Should Never Be“, der 1971 im Rahmen des BBCs Radio-Konzerts in London gespielt wurde.

Einen Promo-Trailer zu „The Complete BBC Sessions“ veröffentlichten Led Zeppelin bereits. Bei ROLLING STONE kann man die Vinyl-Edition gewinnen.


Led Zeppelin: Jimmy Page wusste nicht, dass die Band fünf Jahre lang nicht in Boston spielen durfte

Im Jahr 1975 wurden Led Zeppelin mit einem Auftrittsverbot versehen und durften fünf Jahre lang nicht in Boston auftreten. Davon wusste Gitarrist Jimmy Page bis vor kurzem anscheinend nichts. In einem Facebook-Post schildert er die Geschichte – und erklärt, wie es zu diesem Verbot der Stadt kam. Am 06.01.1975 sollten Led Zeppelin im Boston Garden auftreten, doch aufgrund eines Ticket-Fiaskos und Chaos beim Verkauf wurde das Konzert abgesagt. „Während der Recherche für meine Website habe ich entdeckt, dass es am 06.01.1975 Probleme beim Ticket-Verkauf im Boston Garden in Boston, Massachusetts gab, bei dem es um den Verkauf/ nicht-Verkauf von Karten für…
Weiterlesen
Zur Startseite