Johnny Depp: Besuch der schicken Anwältin in der Stadt von Karel Gott


von

Das Album „18“ mit Jeff Beck ist frisch raus, und sein Tour-Hunger ist ungestillt. US-Schauspieler Johnny Depp scheint sich in seiner aktuellen Rolle als Vollblut-Rocker pudelwohl zu fühlen. Nun ist von seinem Konzert in der „Goldenen Stadt“, der tschechischen Hauptstadt Prag, ein viel angeschauter Videomitschnitt in den sozialen Medien aufgetaucht.

Auf dem Bilderdienst Instagram ist zu sehen, wie Depp ein fröhliches Wiedersehen mit seinem Anwaltsteam feiert. Dieses hatte einen nicht unwesentlichen Anteil daran, dass der Verleumdungsprozess mit seiner Ex-Frau Amber Heard letztlich positiv für den Karibik-Korsaren-Darsteller ausgegangen ist.

Besonders die überaus herzlich Begegnung zwischen Johnny Depp und Anwältin Camille Vasquez wird mit zig Kommentaren bedacht. Schließlich spekulierten zahlreiche Fans und auch die internationalen Boulevardmedien darüber, ob die beiden nun zum neuen Traumpaar geworden sind. Quasi eins, das sich im „Courtroom“ von Fairfax/Virginia gefunden hat. Schöne Story, doch wohl nur heiße Bussi-Bussi-Lust. Kenner der Materie verorten Camille in festen Händen.

Camille Vasquez

Besagter Clip zeigt immerhin, wie Vazquez Depp – ungewohnt wuselig – ihrem Freund vorstellt. Es ist der britische Business-Checker Edward Owen, der bei weltweit aktiven Systembüro-Vermieter WeWork arbeitet. In dem Fan-Clip legt Frau Anwältin mit Bedacht ihre Hand auf den Rücken ihres Liebsten, während sie mit Johnny Depp plauderte.

Als wollte sie der daueraufgeregten Internet-Welt sagen: „Sehr her, folks, ER gehört zu mir“, frei nach dem legendären Songtext der deutschen Disco-Chanson-Queen Marianne Rosenberg. Zu sehen ist auch, dass sich die Star-Anwältin und der Hollywood-Star sich echt dufte verstehen. Möglicherweise als Kumpels fürs Leben.

Consolidated News Pictures Getty Images