Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Justin Bieber: Produziert Rick Rubin sein neues Album?

Kommentieren
0
E-Mail

Justin Bieber: Produziert Rick Rubin sein neues Album?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ein Foto, das Justin Biebers Manager Scooter Braun heute auf Instagram veröffentlichte, legt den Verdacht nahe, dass sein Zögling Justin Bieber mit niemandem Geringerem als Produzenten-Legende Rick Rubin an einem neuen Album arbeiten könnte. Das Foto von Bieber und Rubin ist – gewohnt bescheiden – unterschrieben mit den Worten “Wir schreiben Geschichte!”. Weitere Details wurden nicht verraten.

Für Bieber wäre es natürlich ein grosser Coup, Rubin, als Produzenten gewinnen zu können. Für Rubin, der zusammen mit Russell Simmons einst das Label Def Jam gegründet und im Laufe seiner Karriere beinahe ausnahmslos mit grossen Künstlern, angefangen von den Beastie Boys über die Red Hot Chili Peppers bis hin zu Johnny Cash gearbeitet hatte, wäre es eine, nun, nennen wir es mal überraschende Wahl.

Bislang gibt es noch keinen Kommentar von Rubin. Auf Scooter Brauns Instagram-Seite aber übertrumpfen sich die Bieber-Fans bereits mit tumben Einträgen. Entweder fragen sie in Bezug auf Rubin “Who’s that?”, oder sie bezeichnen ihn als “Papa Noel”, “Dumbledore” und “Merlin”. Besser war da die Reaktion des Branchenmagazins Billboard: “Das bedeutet, dass die Apokalypse bevorsteht, korrekt?

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Robbie Williams
    Robbie Williams hat Stress mit Jimmy Page

    Robbie Williams will sein teures Anwesen in London renovieren und hat deswegen Stress mit Nachbar Jimmy Page. Der Gitarrist ist der Überzeugung, dass der Sänger mit seinen Gestaltungsideen nur die Landschaft verschandeln würde.

Kommentar schreiben