Kanadisches Super-Duett: Justin Bieber trat in Berlin mit Bryan Adams auf

E-Mail

Kanadisches Super-Duett: Justin Bieber trat in Berlin mit Bryan Adams auf

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Anlässlich der Promotour für sein neues Album war Justin Bieber einige Tage in Berlin unterwegs. Am Dienstag (15.09.) trat er im Rahmen der „Universal Inside 2015“-Konferenz in der Mercedes-Benz Arena auf.

Als er seinen Super-Hit ‚Baby’ spielte, bekam er spontan Unterstützung von Bryan Adams. Der 55-Jährige begleitete den jungen Musikerkollegen dabei auf der Akustikgitarre, während Bieber nicht nur seine Gesangsstimme, sondern auch den Rap-Part von Ludacris übernahm.

Die Veranstaltung wurde von Universal organisiert und wartete neben der musikalischen Performance auch mit einem Gesprächs-Forum auf, in der Bieber und Universal-Präsident Frank Biegmann den Anwesenden Frage und Antwort standen.

Biebers neue LP, die von Skrillex mit produziert wurde, erscheint am 13. November, während die neue Platte von Bryan Adams bereits am 16. Oktober veröffentlicht wird.

E-Mail