Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Keith Richards prophezeit: The Rolling Stones nehmen 2016 neues Album auf


von

Im Februar und März 2016 sind sie auf Tour in Südamerika, und wenn es nach Keith Richards geht, könnten The Rolling Stones direkt danach ins Studio gehen, um an einem neuen Album zu arbeiten. Ein Problem dabei gibt es allerdings: Mick Jagger, Charlie Watts und Ron Wood seien einfach viel zu faul und wollen nach einer gespielten Tour erst einmal gar nichts machen, so Richards gegenüber „Entertainment Weekly“.

Zuletzt mussten The Rolling Stones in einem Video klarstellen, dass sich die Band nicht auflösen wird und die Ausstellung „EXHIBITIONISM“ mit Erinnerungsstücken ihrer Karriere kein Zeichen von getrennten Wegen ist. Ab 6. April 2015 werden 500 Exponate in der Galerie Saatchi in London präsentiert.

Mit „Crosseyed Heart“ veröffentlicht Keith Richards zudem sein erstes Soloalbum seit 23 Jahren. Es erscheint am 18. September 2015.

🌇Bilder von "Die 38 Lebensweisheiten des Keith Richards: „Ich habe keine Probleme mit Drogen. Nur mit Cops“" jetzt hier ansehen
Gewinnen: Neues Album von Marianne Faithfull und Warren Ellis

Am 30. April erscheint Marianne Faithfulls neues Album „She Walks in Beauty“, ein Projekt mit Warren Ellis, featuring Nick Cave, Brian Eno und Vincent Ségal. Die Texte stammen teilweise aus Lord-Byron-Gedichten, die Marianne im Stil des Spoken Word einspricht. Dass dieses Album nun wirklich erscheint, ist fast ein Wunder: Letztes Jahr hat sich die heute 74-jährige Musikerin mit Corona infiziert. Dem „Guardian“ erzählte die Sängerin: „Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder singen kann. Vielleicht ist das vorbei. Es würde mich unglaublich aufregen, wenn das der Fall wäre. Aber ich bin 74. Ich fühle mich weder verflucht noch unbesiegbar. Ich…
Weiterlesen
Zur Startseite