Spezial-Abo

Kendrick Lamar: Europatour mit drei Konzerten in Deutschland


von

Seit 2013 hat Kendrick Lamar hierzulande keine Konzerte mehr gespielt. Nach fünf Jahren Abwesenheit tourt der Amerikaner im Rahmen seiner „DAMN“-Tour wieder durch Europa und spielt im Frühjahr 2018 15 Gigs.

Zunächst wird der 30-Jährige Großbritannien besuchen, bevor er dann Halt in Frankfurt und Köln macht. Nach Shows in Amsterdam, Paris und Skandinavien kehrt der HipHoper nach Deutschland zurück und spielt den Tourabschluss in Berlin.

Als Support Act wird James Blake bei der „DAMN“-Tour mit dabei sein.

https://www.instagram.com/p/BZvCoabHlgC/?taken-by=kendricklamar

James Blake live in Deutschland 2018

  • 15. Februar 2018: Frankfurt/Main – Festhalle
  • 22. Februar 2018: Köln – Lanxess Arena
  • 05. März 2018: Berlin – Mercedes-Benz-Arena

Tickets gibt es ab Freitag (06. Oktober) um 10 Uhr bei Eventim. Zuletzt war der gebürtige Kalifornier noch in seinem Heimatland unterwegs. Die Live-Shows des Rappers sind berüchtigt für ihre beeindruckenden Effekte.


Rammstein bereiteten sich mit Mini-Bühne aus 3D-Drucker auf Tour vor

Die aktuelle Tour von Rammstein, inzwischen sozusagen in der Corona-Pause, beeindruckt natürlich vor allem mit einer großartigen Bühnen-Show. Dafür ließen sich die Berliner von der britischen Firma „Wonder Works“, die in der Vergangenheit auch schon Stages für Beyoncé/Jay-Z, die Rolling Stones und Roger Waters gestaltete, ein echtes Monster-Wohnzimmer bauen. Die Produktion geschah in enger Abstimmung mit Rammstein. Wie eine belgische Fan-Seite nun auf Facebook andeutete, bekamen die Musiker nach den ersten Gesprächen ein 3D-Modell geliefert, um sich damit schon einmal auf ihre Performance vorzubereiten. https://www.facebook.com/RammsteinBelgium/posts/3720798824621252 Das Modell wurde im Maßstab 1:50 gestaltet und am hauseigenen 3D-Drucker produziert. Die Band konnte…
Weiterlesen
Zur Startseite