Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Kermit der Frosch und Miss Piggy geben Trennung bekannt


von

Der Trennungssommer 2015 scheint auch vor den pelzigen Geschöpfen aus dem Muppets-Universum nicht halt zu machen. Nach Ben Affleck und Jennifer Garner sowie Gwen Stefani und Gavin Rossdale ist nun auch die Frosch-und-Schwein-Liebe am Ende: Kermit der Frosch und Miss Piggy geben offiziell ihre Trennung bekannt.

„Nach reiflicher Überlegung und einiger Zankerei hat Miss Piggy die schwere Entscheidung getroffen, unsere romantische Beziehung zu beenden. Wir werden weiter zusammen arbeiten („The Muppets“/dienstags 20 Uhr, diesen Herbst auf ABC). Unsere Leben sind nun individuell und voneinander getrennt und wir werden andere Menschen, Schweine, Frösche etc. sehen. Das bleibt unser einziger Kommentar zu diesem privaten Thema. Danke für euer Verständnis“, so Kermit auf seiner Facebook-Page.

After careful thought, thoughtful consideration and considerable squabbling, Miss Piggy made the difficult decision to…

Posted by Kermit the Frog on Dienstag, 4. August 2015

Kritiker behaupten, hinter der Trennung stecke ein medienwirksamer PR-Gag, doch Spannungen zwischen den beiden bei einer kürzlich stattgefundenen Pressekonferenz zeigen, dass die Stimmung tatsächlich alles andere als rosig ist. In der im Herbst startenden Muppets-Doku im Stile der Kardashians soll Kermits neue Freundin vorgestellt werden – ein Thema, das bei Miss Piggy sicher für viel Zündstoff sorgen wird.

 


The Name Of This Band Is Talking Heads: Alle Alben der Band bewertet

Eine amateurhafte Aufnahme des frühen „I Feel It In My Heart“ (1976) zeigt die allerliebste Tina Weymouth mit gescheitelter Kurzfrisur an ihrer großen Bassgitarre, die sie ja bediente wie kein anderer Mensch - sie gab stets das Muster für das Bassgitarrespielen überhaupt. Der nervöse David Byrne singt dieses zarte, verzweifelte Lied über jemanden, der gern Freude an seiner Arbeit hätte und der Familie ein Sonnenschein wäre. Er müsste es halt nur noch entschiedener versuchen, glaubt er. Damit war der Ton vorgegeben, der die Studien in Soziopathie auf „77“ (★★★★★) bestimmt. Zum trockenen Groove besingt Byrne die Nöte und Wonnen von…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €