Kings Of Leon: „Ein ständiger Kampf“


von

Für unsere aktuelle Titelstory reiste Rolling Stone-Redakteur Torsten Groß nach Tampa Florida, um die Kings Of Leon zwei Tage auf ihrer Tour zu begleiten.

In einem der dort stattfindenden Interviews erfuhren wir, dass das Zusammenspiel der Followill-Brüder innerhalb der Band oft von Diskussionen geprägt ist – so auch bei ihrem aktuellen Album „Come Around Sundown“.

Bassist Jared Followill sagte: „Es ist ein ständiger Kampf.“ Vor allem, wenn es um die Musik ginge. Cousin Matthew und er stünden dabei für die modernen Ideen, Caleb und Nathan hätten „ihren Country-Kram“.

Da sei oft das Problem. Jared: „Ich hasse Country sowieso.“ Und: „Viele von Calebs Sachen klingen nicht gut, wenn wir sie spielen.“ Dennoch haben sie sich gut zusammengerauft, wie man dem Album ja anhören kann. Vom 06. bis 09.12. sind sie auf (fast ausverkaufter) Tour – wir präsentieren die Daten.

06.12.2010 München, Olympiahalle (ausverkauft)
08.12.2010 Hamburg, o2 WORLD
09.12.2010 Frankfurt, Festhalle (ausverkauft)

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01805 – 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise max 42Ct./Min) oder im Internet unter www.eventim.de.