Königliche Sammlerstücke: Queen kündigen eine exklusive Vinyl-Sammler-Box an

E-Mail

Königliche Sammlerstücke: Queen kündigen eine exklusive Vinyl-Sammler-Box an

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Fünf Jahre lang wurde intensiv an einem neuen Merchandise-Prachtstück von Queen gewerkelt und nun ist es soweit: Am 25. September erscheint eine exklusive Vinyl-LP-Sammler-Box. Enthalten sind 15 Alben der Band, die jeweils auf verschiedenfarbige Discs gepresst wurden, ansonsten aber im ursprünglichen Design gestaltet sind.

Alle darauf enthaltenen Stücke wurden von Tontechniker Bob Ludwig neu gemischt. Neben dem akustischen Material kommt die Box zudem mit einem 108-seitigen Buch. Darin enthalten sind Liner-Notes zu jedem Album, Zitate der Band, seltene Fotos, Erinnerungsstücke und erläuternde Informationen zu Singles und Musikvideos.

2015Queen_Press_1_160715.article_x4

Queen-Plattenspieler

Zeitgleich hat sich die Band mit dem Plattenspieler-Hersteller Rega zusammengetan, um einen Queen-Plattenspieler zu veröffentlichen. Informationen zum Design sind noch nicht bekannt. Dafür betonte die Gruppe in einem Statement noch einmal ihre Liebe zum traditionellen Format: „Queen hatte immer eine spezielle Zuneigung zu Vinyl, dem Medium, mit welchem sie ihre kreative Arbeit um 1970 begannen. Aus Prinzip wurde jedes Studio-Album von Queen zur Zeit des ursprünglichen Releases auf Vinyl veröffentlicht, auch in der Ära, als CDs das Medium überholt hatten und von der Mehrheit der Käufer bevorzugt wurden“.

Dennoch seien die letzten beiden Platten, ‚Innuendo’ und ‚Made In Heaven’ ursprünglich für das CD-Format produziert worden. Das heißt sie hatten eine längere Laufzeit, sodass sie für die doppelseitige Vinyl-Pressung eingekürzt werden mussten.  „Nun, extra für diese Ausgabe, wurden diese beiden Alben erstmals in voller Länge auf Doppel-Vinyls gebracht – jeweils vier Seiten – sodass das Vinyl-Set in jeder Hinsicht komplett ist.“

Headliner beim Glastonbury?

Brian May, Gründungsmitglied von Queen, verriet kürzlich, dass sich die Band zukünftig einen Auftritt als Headliner beim Glastonbury vorstellen könnte, falls Adam Lambert dem zustimmen sollte, denn er sei der einzige, der in der Lage sei, die Lücke, die Freddy Mercury hinterlassen hat, zu füllen

Die ‚Queen Studio Collection’ beinhaltet die Alben:

‚Queen’
‚Queen II’
‚Sheer Heart Attack’
‚A Night at the Opera’
‚A Day at the Races’
‚News of the World’
‚Jazz’
‚The Game’
‚Flash Gordon’
‚Hot Space’
‚The Works’
‚A Kind of Magic’
‚The Miracle’
‚Innuendo’
‚Made in Heaven’

PR
E-Mail