Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Kommt die neue Staffel von „Twin Peaks“ ins Kino?

Kommentieren
0
E-Mail

Kommt die neue Staffel von „Twin Peaks“ ins Kino?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Das Event-Fernsehen mag noch nie so viele Zuschauer mit so vielen verschiedenen Qualitäts-Serien gleichzeitig verwöhnt haben. Doch für die produzierenden Sender, egal ob sie Pay-TV anbieten oder Kabelfernsehen, ist dieser Segen für ihre Kunden zugleich auch ein Fluch – denn längst ist das Binge-Watching zur Normalität geworden und der Buzz kühlt in den meisten Fällen nach kurzer Zeit ab. Für den Start der 3. Staffel von „Twin Peaks“, die erst 2017 im Fernsehen zu sehen sein wird, gibt es schon jetzt einige Überlegungen, wie die Kultserie anders als anderen Programme präsentiert werden könnte.

In einem Interview mit „Bloomberg“ äußerte sich Showtime-Chef David Nevins offen für eine Alternative im Vergleich zu den derzeit gängigen Übetragungsschemata. „Man muss verschiedene Sendungen verschieden behandeln. Wenn wir ‘Twin Peaks’ zeigen, wäre es vielleicht ganz lustig, es nicht einfach nur in einer Woche rauszuhauen, sondern irgendwie anders“, so der CEO. „Darüber habe ich schon mit David Lynch gesprochen. Da gibt es viele Möglichkeiten, aber ich denke, die Idee, es einfach in die Welt zu setzten und dann ein oder zwei Wochen Buzz zu haben, ergibt wenig Sinn für uns.“

Noch kaum Infos über die neuen Folgen

Nachgefragt, was denn diese „Möglichkeiten“ sein könnten, antwortete Nevins: „Man könnte Serien, die eigentlich für das Fernsehen produziert wurden, als spezielle Kino-Erfahrung anbieten und sie zunächst nur dort zeigen. Das finde ich sehr interessant. Inzwischen kommen die Leute auch schon auf uns zu. ‘Wollt ihr das nicht als Premiere bei uns zeigen?’, ‘Wollt ihr nicht vier Folgen am Stück zeigen?’ Deshalb denke ich, dass ‘Twin Peaks’ sowieso im Kino zu sehen sein wird. Dieses Thema dämmert einfach am Horizont.“

Bisher gibt es noch kaum Informationen über die neuen Folgen von „Twin Peaks“. Laut Nevins hat David Lynch, den er für einen der effizientesten Filmemacher überhaupt hält, schon die Hälfte abgedreht. Zuletzt wurde bekannt, dass auch Naomi Watts in der Nauauflage dabei sein wird. Auch Lynch höchstselbst wird in der Serie erneut als schwerhöriger FBI-Chef Gordon Cole zu sehen sein.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben