Spezial-Abo

Cro live in München


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort


von

Bela B: Nicht aufregen und über die „Adolf-für-Doofe-Partei“ lachen!

Gegenüber der Tageszeitung „Welt“ wurde Bela B vor einiger Zeit und mit Blick auf seinen Roman „Scharnow“ deutlich, was er von der Entwicklung der AfD und rechtspopulistischen Tendenzen in der Bundesrepublik hält. „Es gibt eine Partei im Bundestag, die mit der extremen Rechten schmust, es gibt die vermeintlich rebellischen Identitären als Angebot an die Jugend, es gibt Bestrebungen, das Holocaustleugnen in den politischen Diskurs zu bringen“, so der 56-Jährige ernst. Er habe schon Sorgen, dass sich Deutschland insgesamt politisch in die falsche Richtung bewege. Allerdings sei er selbst ein ziemlich optimistischer Mensch und glaube daran, dass man alles nicht zu…
Weiterlesen
Zur Startseite