Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Led Zeppelin – exklusives Pre-Listening von “Houses Of The Holy (Rough Mix With Overdubs)”

Kommentieren
0
E-Mail

Led Zeppelin – exklusives Pre-Listening von “Houses Of The Holy (Rough Mix With Overdubs)”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: die 100 besten Gitarren-Songs – die komplette Liste

Mit “Physical Graffiti” spielten Led Zeppelin vor 40 Jahren ihr mit Sicherheit wuchtigstes, kraftvollstes Studioalbum ein und lieferten damit nicht nur einen Höhepunkt ihrer Diskografie ab, sondern kreierten etwas wirklich Besonderes. Page, Plant, Jones und Bonham gelang ein Doppelalbum (circa 1 Stunde 20 Minuten lang) ohne Lückenfüller oder uninteressante Momente. So nutzte das Quartett seine Chance, von trockenen Blues-Sounds über akustische Zwischenspiele bis zu orchestralen Arrangements alles unterzubringen, was die Band in der Vergangenheit ausgemacht hatte.

Von diesem faszinierenden Album erscheint am 20. Februar eine luxuriöse Remaster-Ausgabe im Stile der vorherigen Re-Issues von Led Zeppelin. Während das Album auf zwei Discs präsentiert wird, wartet die Deluxe-Ausgabe mit exklusivem Bonus-Material auf, das mit mehreren unveröffentlichten Outtakes Einblicke in die Studioarbeit gewährt. Bei uns gibt es nun den Rough Mix With Overdubs von “Houses Of The Holy” als exklusives Pre-Listening zu hören. Obwohl etwas trockener im Klang und kompakter in der Mischung, ist alles charakteristische bereits vorhanden: die Kuhglocke, die verzerrte Gitarre und das quietschende Bassdrum-Pedal.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben