Leser-Charts im März 2013: Jake Bugg auf 1, Van Morrison verliert Plätze

E-Mail

Leser-Charts im März 2013: Jake Bugg auf 1, Van Morrison verliert Plätze

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Jake Bugg löst Neil Young ab: Mit seinem selbstbetitelten Debütalbum ist der junge Brite die neue Nummer 1 in den Leser-Charts des Rolling Stone. Young & Crazy Horse rücken auf die 2 runter.

Einen großen Sprung nach vorne hat Bruce Springsteen gemacht – von der 14 auf die 3. Abgestürzt dagegen sind Patti Smith (6 auf 13) und Van Morrison (5 auf 15).

Den vollständigen Überblick bietet unsere Galerie.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel