Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Liam Neeson: Keine Wiederkehr als Obi-Wan Kenobi


von

In der „Jimmy Kimmel Live!“-Show unterhielten sich Kimmel und Liam Neeson unter anderem über das Gerücht, der Schauspieler werde eine Rolle in der kommenden Disney+-Serie „Obi-Wan Kenobi“ spielen.

Auf die Frage des Moderators, ob er in der Produktion mitwirke, antwortete Neeson: „Nein, ich denke nicht. Mich hat niemand gefragt.“ Und witzelte dann: „Sie haben nicht genug Geld“. Jimmy Kimmel konterte daraufhin: „Sie sind so ein guter Schauspieler, sie könnten auch lügen.“

„Star Wars“: „Obi-Wan Kenobi“ als eine von bisher vier Realserien im Universum der Saga

Liam Neeson spielte die Rolle des Jedi-Meisters Qui-Gon Jinn in „Star Wars: Episode 1 – die dunkle Bedrohung“ (1999). Qui-Gon Jinn war der Lehrmeister seines Padawans Obi-Wan Kenobi. Im Kampf wurde er durch den Sith-Schüler Darth Maul getötet.

Die Disney+-Produktion „Obi-Wan Kenobi“ ist für das kommende Jahr angekündigt. Es ist die bereits vierte Realserie, die im „Star Wars“-Universum spielt. Der Plot dreht sich um Obi Wan Kenobis Zeit im Exil nach der Order 66 und knüpft damit an „Star Wars: Episode 3 – Die Rache der Sith (2005) an. So wird auch Hayden Christensen für seine Rolle als Darth Vader wiederkehren. Ebenso wie Joel Edgerton und Bonnie Piesse als Lukes Adoptiveltern. Regie führt dabei Deborah Chow, die unter anderem schon an den Serien „Vampire Diaries“ und „The Mandalorian“ arbeitete.

Seht hier Liam Neesons Antworten im Interview :

++ Dieser Artikel erschien zuerst auf musikexpress.de ++


Neu auf Disney+: Das sind die wichtigsten Neuerscheinungen im Juli 2021

Neben Netflix und Amazon Prime Video bietet auch Disney+ eine breite Streaming-Auswahl. Diese wird laufend durch neue Filme, Serien oder Dokumentationen ergänzt. Damit Sie bei all dem nicht den Überblick verlieren, zeigt Ihnen ROLLING STONE die wichtigsten Neuerscheinungen des kommenden Monats. Neu auf Disney+: Unsere Empfehlungen Alita: Battle Angel 02.07.2021 Der Cyberpunk-Actionfilm spielt in einer postapokalyptischen Welt, im Jahr 2563: Der Wissenschaftler Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) findet auf einer Müllkippe inmitten der Stadt Iron City die lebendigen Überreste eines weiblichen Cyborgs, die er in seinem Labor mit einem maschinellen Körper zusammenbaut, wiederbelebt und infolge Alita (Rosa Salazar) nennt. Ido entdeckt ebenfalls,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €