Highlight: Michel Legrand im Interview: „Die Jazz-Giganten sind tot“

Livekritik und Dosenmusik mit Daniel Richter

Zum zweiten Mal präsentierte der ROLLING STONE am 27. November die Pop-Talkshow „Livekritik und Dosenmusik“ im Roten Salon der Berliner Volksbühne. Jens Balzer, Tobi Müller und Sebastian Zabel stiegen wieder mit einem Stapel neuer und älterer Tonträger und Videos in den Ring.

Zu Gast war der wichtigste deutsche Maler der Gegenwart: Daniel Richter. Für ihn bedeutet Musik weit mehr als Atelierberieselung. So gestaltet er zum Beispiel viele Albumcover, vor allem für das Hamburger Label Buback Records, das er mittlerweile führt.

Ein außergewöhnlicher Gast, eine alte Kulturtechnik, die da heißt: Musik hören, dann reden. Und geredet wurde viel…

Kooperation

Rammstein: Erstes Video 2019 in Berlin-Spandau gedreht „Fantasy und Mittelalter“

Rammstein haben das erste Video zu ihrem für April erwarteten Album in Berlin-Spandau gedreht. Das bestätigte die Museumschefin der Zitadelle, Urte Evert, dem „Tagesspiegel“. Damit könnten die Aufnahmen zum Clip, der in den sozialen Medien mit dem Hashtag #duhastvielgeweint versehen wurde, gemeint sein. „Ja, stimmt, sie haben bei uns ihr neues Musikvideo aufgenommen. Ich bekam die Anfrage im Urlaub, habe mich riesig gefreut und sofort zugesagt. Rammstein haben einen Tag und eine Nacht bei uns in der Zitadelle gedreht“, so Evert im Interview. Rammstein: „Der Fantasy-Mittelalter-Dreh fand in der Bastion Kronprinz statt“ „Rammstein haben einen Tag und eine Nacht bei…
Weiterlesen
Zur Startseite