Lollapalooza Berlin 2023: Erste Bandwelle mit David Guetta und Imagine Dragons


von

2023 könnte ein sehr guter Jahrgang für das Lollapalooza Festival in Berlin werden! Am Nikolaus-Dienstag (06. Dezember) wurden nun die ersten Bands und Musiker*innen bestätigt, die am 09. und 10. September 2023 auf dem Olympiagelände in der Hauptstadt auftreten werden. Und die haben es durchaus in sich.

Dazu gehören als Garanten für Party-Stimmung die Headliner Imagine Dragons und David Guetta. Zusätzlich wurden 20 weitere Acts aus den verschiedensten Genres angekündigt, die in Berlin dabei sind. Darunter sind für den EDM-Bereich Lost Frequencies, KSHMR, Öwnboss und Meute. Elektrisierenden Pop gibt es von SDP, Aurora, Zara Larsson, Alexander Marcus, Rina Sawayama und Domiziana. Gitarrenklänge kommen von Bilderbuch und Mother Mother. Fans von Rap und R’n’B kommen mit Alligatoah, Ayliva, Ski Aggu und Luvre47 auf ihre Kosten. Und auch für die Kleinsten und das Kidsapalooza gibt es schon ein Line-Up. So werden im September Sukini, Bummelkasten, Muckemacher und Gorilla Club dabei sein.

Der Vorverkauf startet bereits am 06. Dezember um 12 Uhr. Early-Bird-Tickets gibt es HIER.

Die 2-Tages-Tickets zum Early-Bird-Preis sind für 179 Euro erhältlich. VIP-Tickets gibt es für 329 Euro. Die 2-Tages-Teen-Tickets kosten 119 Euro. Kids Tickets können in Verbindung mit allen 2-Tages-Tickets kostenfrei dazu gebucht werden (gilt nicht bei Teen-Tickets). Wer mit PayPal zahlt, bekommt nochmal 10 Euro Rabatt dazu.

Lollapalooza 2023 – Erste Bandwelle

Imagine Dragons – David Guetta – SDP – Alligatoah – Zara Larsson – Aurora – Lost Frequencies – Alexander Marcus – Rina Sawayama – Bilderbuch – KSHMR – Meute – Mother Mother – Ayliva – Öwnboss – Ski Aggu – Domiziana – Luvre47

Kidzapalooza: Sukini – Bummelkasten – Muckemacher – Gorilla Club