Lollapalooza Festival 2017 in Chicago im Stream sehen

Das Lollapalooza Festival in Chicago findet in diesem Jahr zum 26. Mal statt – wie auch schon im 2016 an vier verschiedenen Tagen vom 03. August bis zum 06. August. Als Headliner sind Chance The Rapper, The Killers, Muse Arcade Fire, The xx, Lorde, blink-182, DJ Snake und Justice dabei.

Ebenfalls wie im letzten Jahr haben die Leser von ROLLING STONE online die Chance, via Red Bull TV live im Stream dabei zu sein. Es gibt nicht nur Konzerte zu sehen, sondern auch zahlreiche Interviews und Behind-The-Scenes-Aufnahmen.

Wie inzwischen bestätigt, wird es Streams von den Auftritten folgender Künstler geben:

Kooperation
  • Muse
  • Lorde
  • Blink-182
  • alt-J
  • Run The Jewels
  • Cage The Elephant
  • Wiz Khalifa
  • The Head and the Heart
  • The Shins
  • Kaskade
  • Glass Animals
  • Gramatik

Hier geht’s zum Lollapalooza-Stream


Arcade Fire liefern neuen Song für „Dumbo“-Remake

Die Neufassung von „Dumbo“ dürfte vielleicht die spannendste der zahlreichen Realverfilmungen großer Disney-Klassiker sein, mit der der Micky-Maus-Konzern zur Zeit Kasse macht. Das liegt daran, dass es sich um einen originären Stoff ohne Vorlage handelte, der zugleich einer ganzen Künstlergeneration wegen seiner melancholischen Tiefe sehr viel bedeutet(e). Wohl auch deswegen stürzte sich Regisseur Tim Burton mit großer Leidenschaft auf den Stoff, bezeichnete er ihn doch mehrfach als einen seiner Lieblingsfilme. Der Soundtrack des Remakes bekommt dabei eine ganz besondere Note: Arcade Fire haben eine neue Version von „Baby Mine“ aufgenommen. Das Herz-Schmerz-Lied, geschrieben von Frank Churchill und Ned Washington, 1941…
Weiterlesen
Zur Startseite