Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Londoner Punkrock-Legenden sind zurück: Wire kündigen 13. Album plus anschließende Tour an – Stream

Kommentieren
0
E-Mail

Londoner Punkrock-Legenden sind zurück: Wire kündigen 13. Album plus anschließende Tour an – Stream

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

‚Change Becomes Us’ – so hieß 2013 das letzte Album von Wire. Wenngleich sich im Laufe der Zeit sicher einiges verändert hat, so ist doch eines gleich geblieben: Ihre Lust am Weiterzumachen.

Daher kündigte die Band nun ihr 13. Album an, Erscheinungsdatum: 13. April. Es wird das erste Werk sein, bei dem der 2012 hinzugestoßene neue Gitarrist, Matthew Sims, die Gründungsmitglieder vollständig unterstützt. Den Song ‚Joust & Jostle’ gibt es bereits im Stream (s.u.).

Die Tour beginnt im Frühling in Großbritannien und endet dann mit 11 Terminen in den USA.

Hier ist die Trackliste von ‚Wire’:

1. Blogging

2. Shifting

3. Burning Bridges

4. In Manchester

5. High

6. Sleep-Walking

7. Joust & Jostle

8. Swallow

9. Split Your Ends

10. Octopus

11. Harpooned

Tourdaten:

Großbritannien:

19.02.2015: The Musician, Leicester

20.02.2015: Unity, Wakefield

22.02.2015: Sage, Newcastle

12–13.04.2015: Prince Albert, Brighton

14.–18.04.2015: Drill : Lexington, London

20.04.2015: Engine Rooms, Southampton

21.04.2015: Music Hall, Ramsgate

22.04.2015: Rescue Rooms, Nottingham

23.04.2015: Kazimer, Liverpool

24.04.2015: Trades Club, Hebden Bridge

26.04.2015: Lemon Tree, Aberdeen

27.04.2015: King Tuts, Glasgow

28.04.2015: Brudenell Social Club, Leeds

29.04.2015: Club Academy, Manchester

30.04.2015: Fleece, Bristol

USA

27.05.2015: Nuemos, Seattle, WA

29.05.2015: Slim’s, San Francisco, CA

30.05.2015: The Echoplex, Los Angeles, CA

02.06.2015: The Sinclair, Cambridge, MA

03.06.2015: Music Hall Of Williamsburg, Brooklyn, NY

04.06.2015: Bowery Ballroom, New York, NY

05.06.2015: Union Transfer, Philadelphia, PA

06.06.2015: Black Cat, Washington, D.C.

08.06.2015: Beachland Ballroom, Cleveland, OH

09.06.2015: Majestic Theatre, Detroit, MI

10.06.2015: Headliners, Louisville, KY

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben