Martin Louis The King Jr: Kanye West übt sich im Größenwahn


von

Nachdem sich Kanye West offenbar von der Hacker-Attacke auf seine Website erholt hat, betreibt er jetzt ungeniert Eigenwerbung. In einem Video sieht man den US-Rapper, wie er mit beiden Daumen auf sich zeigt und dazu fragt: „Wer hat zwei Daumen und seinen eigenen Louis Schuh? Richtig, dieser Typ hier.“ Etwas Selbstbeweihräucherung mag ja nicht schaden, die Gründe für einen neuen Namen klingen dagegen mehr als seltsam.

„Wegen der ganzen Geschäftsabwicklungen in der letzten Woche habe ich ziemlich schechte Nachrichten. Man gab mir eine ganze Reihe an Namen, meistens ‚Louis Vuitton Don‘. Wegen dem was alles passiert ist, musste ich meinen Namen zu ‚Martin Louis The King Jr.‘ ändern, als meine roten Schuhe dann auf den Runaway zu sehen waren. Nennt mich bitte von jetzt an so.“ Verstehen muss diese Logik wohl nur Mr. West, pardon Mr. The King Jr., selbst.