Meat Loaf: Fragen zur Todesursache bewegen die Fans


von

Meat Loaf ist im Alter von 74 Jahren verstorben. Den Tod des Sängers und Schauspielers haben sein Agent und mittlerweile auch Angehörige über Facebook bestätigt. Nach wie vor ist jedoch noch unklar, warum er starb – die Familie hat bislang keine Angaben zur Todesursache gemacht.

Es liegt jedoch nahe, dass es um den Gesundheitszustand des Musikers schon im Vorfeld schlecht bestellt war. Auf Facebook hieß es, dass seine Frau Deborah, seine Töchter Pearl und Amanda sowie enge Freunde bei ihm waren, als er verstarb. Angehörige hatten somit offenbar Zeit, sich zu verabschieden und konnten ihm in den letzten Stunden seines Lebens persönlich beistehen.

Trotzdem kommt der Tod für Fans überraschend, hatte Meat Loaf doch noch im November erklärt, dass er ab Anfang Januar wieder im Studio sei, um neue Musik aufzunehmen. Ob eine kurze, schwere Krankheit oder ein Unfall vorausgingen oder ob Meat Loaf im November bereits von einer Erkrankung wusste, ist bis dato nicht bekannt. Aktuell schweigen Agent und Familie zu den Umständen des Todes.