Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Mega-Cover: The Killers huldigen Songperle von The Cure

„Ich wurde bekehrt, ich wurde wie getauft von diesem Song“. Bei ihrem Konzert in Salt Lake City huldigten die Killers den Vorbildern von The Cure. In einer emotionalen Ansprache erzählte Brandon Flowers, wie viel die Briten ihm während seiner Kindheit bedeutet hätten. Als Dank spielte die Band den Song „Push“ aus dem 1985er-Album „The Head On The Door.“

Zum ersten Mal, so Flowers, habe er The Cure über Kassetten gehört, die sein Bruder ihm gegeben habe. Dann sah er Robert Smith und Kollegen erstmals live in Salt Lake City, dort, wo er und die Killers nun auftraten.

The Killers covern The Cure:

Kooperation

The Killers veröffentlichen Anti-Trump-Hymne „Land Of The Free“

The Killers sind zurück! Nach einem ersten Ankündigungstweet nur Stunden zuvor stellte die Band am Montag (14. Januar) das Video zu ihrem neuen Song „Land Of The Free“ ins Netz. Die Anti-Trump-Nummer, aufgenommen in ihren eigenen Battle Born Studios und produziert von Jacknife Lee, ist das erste neue Stück der Killers seit ihrem fünften Studioalbum „Wonderful Wonderful“ (2017) und soll auch eine Art erster Vorbote für eine neue Platte sein. Die wird allerdings frühestens 2020 erscheinen, wie Sänger Brandon Flowers in einem Interview mit Moderator Zane Lowe in dessen Show „Beats 1“ verriet. „Land Of The Free“ ist natürlich ein…
Weiterlesen
Zur Startseite