Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Metallica live in München 2019: Tickets, Wetter, Anfahrt, Sicherheit

Nur noch zwei Europa-Termine stehen Metallica 2019 auf ihrer großen „WorldWiredTour“ bevor. Am Freitag (23. August) sind sie noch einmal in München zu sehen, am Sonntag folgt dann ihr letztes Deutschland-Konzert in Mannheim. Danach geht es für die Metaller erst einmal wieder zurück in die USA. Hier gibt es auf einen Blick noch einmal alle wichtigen Infos.

Metallica live in München 2019: Gibt es noch Tickets?

Leider nicht. Auch für das Konzert am Sonntag in Mannheim sind alle Karten bereits ausverkauft. Nur noch für einige Termine in Australien sind nach wie vor Tickets zu haben.

Metallica live in München 2019: Wie ist die Setlist?

Was genau die Band am Freitag spielt, wird sich erst dann zeigen. Es ist allerdings anzunehmen, dass James Hetfield & Co. für ihr Konzert in München eine ähnliche Titelauswahl wie auch bei den vergangenen Konzerten treffen werden. In Prag beispielsweise sah die Setlist folgendermaßen aus:

Metallica Setlist Letiště Praha Letňany, Prague, Czech Republic 2019, Worldwired Tour

„Hardwired…To Self-Destruct“ von Metallica jetzt auf Amazon bestellen

Metallica live in München 2019: Wie wird das Wetter?

Am Freitag wird es in München bei Höchsttemperaturen von bis 25 Grad angenehm warm. Auch die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist verschwindend gering – Regen soll es also nicht geben. Es bleibt sonnig und wenig bewölkt.

Metallica live in München 2019: Wie komme ich ins Stadion? (Anfahrt)

Metallica live in München 2019: Was darf ich zum Konzert mitnehmen? (Sicherheitsbestimmungen)

Wir empfehlen, lediglich Konzert-Ticket, Mobiltelefon, Schlüsselbund und Portemonnaie bei sich zu tragen und auf alle weiteren Gegenstände zu verzichten. Beutel nur im DIN-A4-Format!


Schon
Tickets?

Gewinnen: Isgaard: Neues Album „Human“

Hinter „Human“, dem kurzen Titel des neuen Albums der klassisch ausgebildeten Sängerin Isgaard, stecken große Themen – den Menschen in all seiner Zwiespältigkeit, Kindheitstraumata und Vergänglichkeit behandeln die 47-Jährige und ihr Musik-und Lebenspartner Jens Lueck auf ihrem achten Studioalbum. Am 11.10.2019 soll das Konzeptalbum erscheinen, das unter anderem auch von sozialen, gesellschaftlichen und politischen Themen unserer Gegenwart inspiriert wurde: „Wir leben in bewegten Zeiten, die das Album maßgeblich beeinflusst haben, vor allem, wenn man sich die Zerbrechlichkeit des Menschen und unseres Planeten vor Augen führt“, erklärt die Künstlerin. So handelt „Black Swan“ von Ausgrenzung von Andersartigkeit, „Frozen Hearts“ erzählt von…
Weiterlesen
Zur Startseite