Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Mick Jagger und Martin Scorsese planen TV-Serie über Musikindustrie

Kommentieren
0
E-Mail

Mick Jagger und Martin Scorsese planen TV-Serie über Musikindustrie

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: ROLLING STONE wird 20 – die 20 besten TV-Serien der vergangenen 20 Jahre

Vor drei Jahren gab es bereits Gerüchte, dass Mick Jagger, Frontmann der Rolling Stones, gemeinsam mit Regisseur Martin Scorsese (“Taxi Driver”, “The Wolf Of Wall Street”) und “Boardwalk-Empire”-Erfinder Terence Winter eine TV-Serie kreiert hat. Die Show soll das Musikgeschäft der Siebziger aus Sicht eines drogensüchtigen Chefs einer Plattenfirma thematisieren, der sich mit den ‘neuen’ Genres Hip-Hop und Disco arrangieren muss. Nun gibt es die Bestätigung, dass der US-Sender HBO die Serie in Zusammenarbeit mit George Mastras, Produzent von “Breaking Bad”, finanzieren und ausstrahlen wird.

Die Schauspieler Bobby Cannavale und Olivia Wilde werden in der noch unbetitelten Serie als Hauptdarsteller zu sehen sein. Als weitere Cast-Mitglieder wurden Andrew “Dice” Clay, Ato Essandoh, Max Casella, James Jagger, Jack Quaid, Birgitte Sorenson, P.J. Byrne, J.C. MacKenzie, Bo Dietel, Armen Gary, Robert Funaro und Joe Caniano bestätigt. Martin Scorsese wird Regie bei der ersten Folge führen. Der Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben