Spezial-Abo
Highlight: Nackte Musiker: Diese Stars, Sängerinnen und Sänger zogen sich nackt aus

Miley Cyrus & Flaming Lips: Beatles covern und kiffen

Spoiler-Alert: Diese Nachricht lässt das Herz von Beatles-Fans mit Sicherheit höher schlagen.

Popsternchen Miley Cyrus ist gemeinsam mit Flaming-Lips-Frontmann Wayne Coyne im Studio, um an einer Cover-Version des Beatles-Songs „Lucy In The Sky With Diamonds“ zu arbeiten. Außerdem scheinen die beiden auch eine Affinität zum Rauchgenuss von in manchen Staaten bereits legalisierten Kräutern zu teilen.

Coyne postete die Nachrichten via Instagram und fügte zwei Fotos von Miley beim Joint-Bauen bei. „Yup… recoding with Miley… High as fuck“, schrieb der Sänger dazu. Dem Foto nach zu urteilen hat Miley übrigens eigene „Bangerz“-Papers.

Wie das Ergebnis des bekifften Duos klingen wird, bleibt abzuwarten. Dass die beiden sich mögen, haben sie schon bei einem gemeinsamen Auftritt im Februar 2014 bewiesen, als Coyne von Cyrus als Gast auf die Bühne gebeten wurde. Gemeinsam performten die beiden eine Version des Flaming-Lips-Songs „Yoshimi Battles The Pink Robots Part 1.“


Miley Cyrus: Darum trug sie nach ihrer VMA-Performance zwei Jahre keinen Bikini

Können Sie sich noch an die Performance von Miley Cyrus und Robin Thicke erinnern? 2013 sangen sie gemeinsam bei den VMAs den Song „Blurred Lines“. Damals war die Sängerin 21 Jahre alt – während der Show tanzte sie im nudefarbenen Latex-Zweiteiler und machte anzügliche Bewegungen mit einer Schaumstoffhand, twerkte vor dem damals 36-Jährigen und spielte vor, ihm den Hals zu lecken. Für Cyrus sollte dieser Auftritt allerdings verändern, wie sie sich und ihren Körper für die nächsten Jahre wahrnahm. https://youtu.be/foT_ESieg1c?t=184 In einem Instagram-Live-Video, das sie im Rahmen ihrer kürzlich gestarteten Web-Serie „Bright Minded: Live with Miley Cyrus“ aufgenommen hat, sprach…
Weiterlesen
Zur Startseite