Mit Bonaparte im Reich der Mitte: China Rocks


von

Bonaparte – Bonaparte. Erscheint am 30. Mai.

Zusammen mit seiner Band Bonaparte hat sich Tobias Jundt nach China aufgemacht: Zwölf Städte wollen sie in 15 Tagen bespielen, 7500 Kilometer durch den bevölkerungsreichsten Staat der Erde reisen.

Aber kann man sich so viel Freizügigkeit in China erlauben, einem Land, in dem Sexwebseiten für alle Altersgruppen gesperrt werden? Und klingen Songs wie „Anti Anti“ nicht zu aufrührerisch in diesem Einparteienstaat, der seinen kritischen Künstlern Hausarrest erteilt und sein Volk auf Straßentransparenten daran erinnert, doch bitte nicht öffentlich auszuspucken?

Für die ROLLING-STONE-Ausgabe 3/2014 sind wir mit Bonaparte durch China gereist.

Am 30. Mai erscheint das neue, „Bonaparte“ betitelte Werk der Band.

Sehen Sie hier das Video zur Vorab-Single „Into The Wild“: