Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Morrissey erklärt: Krebs-Therapie hat ihn „gebremst“


von

Im Oktober 2014 hatte Morrissey bekanntgegeben, dass er in den vergangenen Jahren immer wieder mit der Diagnose Krebs zu kämpfen hatte. Trotzdem ließ sich der Musiker nie vom Touren abhalten. „Ich ruhe mich aus, wenn ich tot bin“, hieß es zu der Zeit in einem Interview mit der spanischen Zeitung „El Mundo“. Nun gesteht er sich aber doch ein: „Ich glaube, die Krebsbehandlung hat mich deutlich gebremst.“

„Ärzte, Krankenhäuser und Medikamente lassen uns auf ihre Weise altern und sind erschöpfender als jedes medizinische Problem, das du haben kannst. Wenn mir noch mehr Blut abgenommen wird, raste ich aus“, so Morrissey gegenüber der israelischen News-Seite „Walla“.

Gute Nachrichten gibt es trotzdem: Morrissey hat angekündigt, ein neues Album veröffentlichen zu wollen. Die Songs sind bereits geschrieben, es fehle ihm nur an einem weltweiten Vertriebspartner. „Es ist unmöglich einen Plattendeal zu finden, also würden wir sie selbst aufnehmen, sobald wir einen Vertrieb finden, der das Album weltweit verfügbar macht. Es gab mal eine Zeit, als die Musikindustrie dem Künstler gedient hat, nun ist es andersherum – darum ist alles so geschmacklos.“

Am 16. August wird Morrissey im Berliner Tempodrom zu sehen sein.

🌇Bilder von "Morrissey live in Köln: Fotos und Setlist" jetzt hier ansehen


Pearl Jam live in Deutschland: Tour-Termine für 2021 stehen fest

Gute Neuigkeiten für Fans von Pearl Jam: Die Band hat zwei Ersatztermine für die ausgefallenen Deutschland-Shows im Juni bekanntgegeben. Anfang April hatten Pearl Jam ihre geplanten Konzerte aufgrund der Corona-Krise absagen müssen. In einem Statement erklärte die Band damals: Angesichts der globalen COVID-19-Pandemie wurden Pearl Jams Europa-Tourdaten für 2020 auf Juni/Juli 2021 verschoben. Wir arbeiten mit unseren Partnern daran, neue Termine zu finden und werden die neuen Pläne so schnell wie möglich bekannt geben. Und sie haben Wort gehalten – die Konzerte für Berlin und Frankfurt, die eigentlich Ende Juni hätten stattfinden sollen, werden nun voraussichtlich ein gutes Jahr später…
Weiterlesen
Zur Startseite