Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Morrissey wird von Fan beleidigt – nach 25 Minuten runter von der Bühne in Polen

Kommentieren
0
E-Mail

Morrissey wird von Fan beleidigt – nach 25 Minuten runter von der Bühne in Polen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wer ein vollständiges Konzert von Morrissey erleben will, muss aufpassen, was er sagt. Der Sänger ist bekannt dafür, Auftritte vorzeitig zu beenden, wenn ihm von Fans etwas zugerufen wird, das ihm nicht gefällt. So auch am Donnerstag (20. November) im polnischen Warschau.

25 Minuten war das Set alt, Morrissey hatte sechs Lieder gesungen. Dann verließ er wutentbrannt die Bühne und kam nicht zurück. Vom Sänger selbst gab es kein Statement zum Vorfall. Der Veranstalter Live Nation kommentierte aber in der “Daily Mail”, dass ein Konzertbesucher etwas “extrem Offensives und Chauvinistisches” gerufen habe.

Am heutigen Freitag (21. November) ist ein weiterer Gig in Polen geplant, jedoch in Krakau. Live Nation bietet den Zuschauern des abgebrochenen Auftritts dafür Ersatzkarten an. Am Sonntag (23. November) kommt Morrissey nach Berlin um sein neues Album “World Peace Is None Of Your Business” vorzustellen. Im Oktober hatte Morrissey bekannt gegeben, dass er an Krebs erkrankt ist.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben