Freiwillige Filmkontrolle


Motörhead: Berlin-Gig wird als Live-Album und Konzert-Film veröffentlicht


von

Die noch lebenden Musiker von Motörhead haben via Instagram ihr neues Live-Album „Louder Than Noise… Live in Berlin“ inklusive Konzertfilm angekündigt. Die Aufnahmen stammen aus dem Jahr 2012, als Motörhead im Rahmen ihrer „Kings of The Road“-Tour im Berliner Velodrom auftraten. Die Platte und der Film erscheinen am 23. April 2021.

Nach dem Tod von Motörhead-Gründer Lemmy Kilmister im Jahr 2015 nahm die Karriere der Band ein endgültiges Ende. Mit insgesamt 22 Studioalben schufen die Briten ein großes Erbe, etliche ihrer Shows waren weltweit ausverkauft. Eines ihrer legendärsten Konzerte fand am 5. Dezember 2012 im Berliner Velodrom statt, an welches sich Fans schon bald hautnah zurückerinnern können. Auf „Louder Than Noise… Live in Berlin“ werden folgende 15 Tracks erscheinen:

  • 1. I Know How to Die
  • 2. Damage Case
  • 3. Stay Clean
  • 4. Metropolis
  • 5. Over the Top
  • 6. Doctor Rock
  • 7. String Theory
  • 8. The Chase Is Better Than the Catch
  • 9. Rock It
  • 10. You Better Run
  • 11. The One to Sing the Blues
  • 12. Going to Brazil
  • 13. Killed by Death
  • 14. Ace of Spades
  • 15. Overkill

Als Vorgeschmack veröffentlichte ihr Plattenlabel Silver Lining Music bereits auf YouTube den Berlin-Auftritt des Songs „Over The Top.“ Die Musiker spielten damals vor etwa 12.000 Fans. In der Videobeschreibung ließ das Label außerdem eine kleine Hommage an die deutsche Fangemeinde verlauten: „Deutschland schwankte nie in seiner loyalen und fanatischen Unterstützung von Motörheads unantastbar lautem Rock’n’Roll.“

Sehen Sie sich den Auftritt von „Over The Top“ hier an:

Motörhead wurde 1975 in Großbritannien von Lemmy Kilmister, Larry Wallis und Lucas Fox gegründet. Ihre letzte Besetzung im Jahr 2015 bestand aus dem Leadsänger Lemmy Kilmister, Schlagzeuger Mikkey Dee und dem Gitarristen Philip „Wizzö“ Campbell. Im August 2015 brachten sie ihr letztes Album „Bad Magic“ heraus – nur wenige Monate später erlag Kilmister im Alter von 70 Jahren einer jahrelangen Krebserkrankung

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Motörhead (@officialmotorhead)


Nick Cave kündigt neues Album „Carnage“ an!

Nick Cave hat auf seinem Blog „Red Hand Files“ mitgeteilt, schon bald ein neues Album zu veröffentlichen. „Carnage“ entwickelte sich, weil der Sänger aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie keine Möglichkeit hatte, mit den Songs von „Ghosteen“ wie geplant auf Tour zu gehen. Stattdessen nutzte Cave die Zeit, um mit seinem Freund und Bad-Seeds-Kollegen Warren Ellis neues Material zu schreiben. Wann die neue Platte erscheinen wird, wurde aber noch nicht verraten. In einem ausführlichen Blog-Post, an dessen Ende die Ankündigung stand, erzählte Nick Cave über seine Zeit im Lockdown, die ihm aus ganz vielen Gründen sehr vertraut vorkam. „Ich schätze, das sollte…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €