Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Motörhead: Trauerfeier für Lemmy wird auf den Sunset Strip verlegt

Kommentieren
0
E-Mail

Motörhead: Trauerfeier für Lemmy wird auf den Sunset Strip verlegt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ursprünglich sollte die Trauerfeier für den am 28. Dezember 2015 verstorbenen Musiker Lemmy Kilmister in seiner Lieblingskneipe „Rainbow Bar“ stattfinden, doch die Lokalität hat nicht genug Platz für die erwarteten Motörhead-Fans, die sich von Lemmy verabschieden wollen. Deshalb findet die Feier jetzt auf dem Sunset Strip statt.

Der Sunset Strip liegt in West Hollywood zwischen den Stadtteilen Hollywood und Beverly Hills und ist Teil des Sunset Boulevards. Dort ansässige und bekannte Örtlichkeiten wie die Clubs „Whisky a Go Go“ und „The Roxy Theatre“ beteiligen sich nun ebenfalls an den Feierlichkeiten, die am Samstag, den 09. Januar 2016 stattfinden sollen. Bevor die große Feier auf dem Sunset Strip beginnt, findet zuvor im kleinen Kreis eine private Trauerfeier in Lemmys Lieblingskneipe „Rainbow Bar“ statt.

Ian Fraser Kilmister, besser bekannt unter seinem Spitznamen Lemmy, verstarb am 28. Dezember 2016, nachdem er wenige Tage zuvor mit einer besonders aggressiven Form von Krebs diagnostiziert wurde. Der Musiker wurde 70 Jahre alt.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • LOS ANGELES, CA - JANUARY 18:  (EDITOR'S NOTE: Image has been modified using digital filters) Rapper The Game poses backstage
    Rapper The Game verteidigt Bill Cosby

    The Game prangert die Freilassung von Polizeibeamten an, die für den Tod von Schwarzen in den USA verantwortlich sind – Bill Cosby dagegen sei für etwas angeklagt, das man nicht beweisen könne.

Kommentar schreiben