Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


My Chemical Romance kommen für eine Comeback-Show nach Deutschland


von

My Chemical Romance sind wieder zurück – nach über sieben Jahren Pause. Im März 2013 gab die Emo-Rock-Band ihre Trennung. Umso größer war die Überraschung, als die Gruppe im November 2019 ihre Reunion ankündigte. Genauer gesagt, sogar eine ganze Reunion-Tour. Jetzt bestätigten sie auch einen Termin für Deutschland. Im Juli kommen My Chemical Romance, die mit Alben wie „Three Cheers For Sweet Revenge“ und „The Black Parade“ in den 2000er Jahren große Erfolge feierten, nach Bonn.

My Chemical Romance Live 2020:

  • 06. Juli, Kunst!Rasen Bonn

Der Vorverkauf startet am 31.01 um 10 Uhr. Tickets finden Sie hier.

My Chemical Romace auf YouTube:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


Die besten Songs aller Zeiten: „Proud Mary“ von Creedence Clearwater Revival

„Das war praktisch mein erster guter Song“, befand John Fogerty. Er schrieb „Proud Mary“ (zu hören auf „Bayou Country“, 1969) nach seiner Entlassung aus der Armee: „Ich probierte mit den Akkorden rum und begann, über den Fluss zu singen. Dann dachte ich: 'Hmm, vielleicht singe ich doch besser über das Boot.'“ Er hatte drei verschiedenen Titel für das Lied - „Proud Mary“, „Riverboat“ und „Rolling On A River“ - und entschied sich schließlich für ersteres. „Proud Mary“ (mit „Born On The Bayou“ als B-Seite) war die erste von fünf CCR-Singles, die Nummer zwei in den US-Charts wurden. Bis zur Spitze…
Weiterlesen
Zur Startseite