Nach Abbruch beim Southside 2016: So geht es für die Besucher jetzt weiter

E-Mail

Nach Abbruch beim Southside 2016: So geht es für die Besucher jetzt weiter

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Aufgrund des starken Unwetters musste das diesjährige Southside-Festival noch in der Nacht von Freitag auf Samstag abgebrochen werden. Die Festival-Besucher sind gebeten worden, das Gelände zu ihrer eigenen Sicherheit so schnell es geht zu verlassen.

Am Morgen hatten die Camper offenbar noch Gelegenheit, einige Habseligkeiten vom Platz zu holen. Für 14 Uhr sind bereits die nächsten Unwetter angesagt. Über die sozialen Kanäle gibt das Festival regelmäßig Updates zum Stand der Dinge, informiert über Shuttle-Busse sowie über Ausgabestellen für Müllpfand.

Fotos vom Festivalgrundstück zeigen das Ausmaß der Verwüstung:

#nass #southside #southside16 #festival

A post shared by Kon Rad (@konwrad) on

 

#Southside #Nachtschichtbeendet #Unwetter #THW

A post shared by Florian Gebhart (@floriangebhart) on

#southside #festival #unwetter #regen #hass #umsonst

A post shared by Jess (@jesssisimpson) on

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel