Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Nach der ersten Abweisung nun doch: Drake und Rihanna küssen sich live on Stage

Kommentieren
0
E-Mail

Nach der ersten Abweisung nun doch: Drake und Rihanna küssen sich live on Stage

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Rihanna überraschte Fans mit einem Gastauftritt bei Drakes Miami-Show im Rahmen seiner „Summer-Sixteen“-Tour, am Mittwochabend (31.08). Sie stieß zu ihm auf die Bühne, um die gemeinsamen Songs darzubieten. Nachdem Rihanna Drake zunächst Sonntagabend bei den MTV Video Music Awards abblitzen ließ, machte sie dies nun wieder gut.

Angeblich verbrachten die Musiker die vergangenen vier Tage in Miami flirtend miteinander, und das schien auch die R&B-Queen weich geklopft zu haben.

Bevor Rihanna die Bühne wieder verließ, verabschiedete sie sich gebührend von ihrem Kollegen. Der Rapper bekam endlich den ersehnten Kuss vor versammeltem Publikum. Die Lippen der beiden berührten sich zwar nur kurz, aber dafür eindeutig. Anschließend gab es noch eine innige Umarmung.

💋

Ein von TeamOfRihanna (@team.rihanna) gepostetes Foto am

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Video: Nick Cave & The Bad Seeds mit “Jesus Alone”

    Rihanna überraschte Fans mit einem Gastauftritt bei Drakes Miami-Show im Rahmen seiner „Summer-Sixteen“-Tour, am Mittwochabend (31.08). Sie stieß zu ihm auf die Bühne, um die gemeinsamen Songs darzubieten. Nachdem Rihanna Drake zunächst Sonntagabend bei den MTV Video Music Awards abblitzen ließ, machte sie dies nun wieder gut. Drake versucht Rihanna zu knutschen – und kassiert dafür einen eisigen […]

Kommentar schreiben