Nach Nacktfotos in Badewanne: Fans in Sorge um Britney Spears


von

Abermals führen Nacktfotos von Britney Spears zu Diskussionen im Netz. Die 40-Jährige zeigte sich auf zwei Fotos splitterfasernackt in einer Badewanne. An Schaum hat sie gespart, dafür bedeckt sie mit den Händen zumindest ihre Brüste, ein Blumen-Emoji verhüllt ihren Intimbereich.

Dennoch sorgen sich Fans um den ehemaligen Popstar – allen voran die wirre Bildunterschrift lässt den Schluss zu, dass sich Spears in keinem guten Zustand befindet: „Ich mag es zu lutschen 😳😳😳🤷🏼♀️🤷🏼♀️🤷🏼♀️ !!! Niemals professionelle Bilder … lutschen fällt mir leicht !!! Weiter klatschen Schlampe 👏🏻 !!!“, schrieb sie recht zusammenhanglos auf Instagram. Eine genaue Deutung ihrer Worte dürfte schwer fallen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Channel 8 (@britneyspears)

Debatten um Vormundschaft

In den Top-Kommentaren unter dem Posting mehren sich nun kritische Stimmen. Eine Nutzerin bemerkte: „ Es wäre so traurig, wenn ihr etwas zustoßen würde und alles, was ihre Fans getan haben, war, ihr unberechenbares Verhalten weiterhin zu unterstützen. Sie hat total den Verstand verloren. So traurig…“ Zwischen 2008 und 2021 stand die Musikerin nach einem psychischen Zusammenbruch unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears. Viele meinen nun, dass es besser gewesen wäre, jenes Fürsorge-Verhältnis nie zu beenden. „Und deshalb hat sie Aufsicht gebraucht“, konstatiert eine Userin.

Konfuse Satzfetzen bereiten Sorge

Auch ihre letzten Postings zeigen, dass wohl etwas im Argen liegt. So veröffentlichte Spears auf Instagram ein Gemälde im barocken Stile, auf dem eine Dame Sonnenbrille trägt. Dazu heißt es in der Bildbeschreibung: „WAS GEHT VÖGEL !!! Komm schon Schlampe, klatsche zwei Minuten lang zurück … Meine eigene Party !!! Die Klügste … SEHR GUT !!! Du bist so eine klasse berühmte Person du Stück Scheiße … Ich habe es endlich gesagt !!! Schatten 🤧🤧🤧🤷🏼♀️🤷🏼♀️🤷🏼♀️ !!! Ich bin auch nur ein Mensch … was soll ich sagen 🤷🏼♀️🤷🏼♀️🤷🏼♀️ FICK DICH !!!“ Was sie damit ausdrücken möchte, weiß wohl nur sie selbst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Channel 8 (@britneyspears)