Highlight: Die zehn besten Filme von Arnold Schwarzenegger

Nach OP: Mit seinen ersten Worten nach dem Aufwachen zitiert Schwarzenegger knallhart den Terminator

Arnold Schwarzenegger soll die OP am Herzen, die am Freitag im Cedars-Sinai-Krankenhaus von Los Angeles vorgenommen wurde, nach Angaben seines Sprechers gut überstanden haben. Die ersten Worte des 70-Jährigen hätten gelautet: „I’m back“ – eine Abwandlung von „I’ll Be Back“, der berühmten Ankündigung seiner Kinofigur „The Terminator“.

Wie Sprecher Daniel Ketchell auf Twitter betonte, sei die Operation – entgegen vieler Berichte – keine Not-OP gewesen, sondern geplant. „Die OP war ein Erfolg, und sein Zustand ist stabil.“ Dem Schauspieler und Ex-Gouverneur Kaliforniens sei eine neue Aortenklappe eingesetzt worden.

Daniel Ketchell auf Twitter:

Schon 1997 wurde Schwarzenegger am Herzen operiert – damals wurde ihm die erste Aortenklappe eingesetzt. Der Ex-Bodybuider ist noch in diesem Jahr in der Amazon-Westernserie „The Outrider“ zu sehen.

Der Bundeskanzler Österreichs, Sebastian Kurz, schickte seinem Ex-Landsmann Genesungswünsche:


Die 20 besten Gitarrenriffs der 20 vergangenen Jahre

Weiterlesen
Zur Startseite