Spezial-Abo

Neil Young ruft zum Fan-Voting für sein neues Projekt auf

🔥Perfect Album Closer: 15 großartige Schluss-Songs auf Platten

Neil Young hat schon wieder ein neues Projekt geplant: Erst im Oktober veröffentlichte er das Album „Colorado“, das erste gemeinsame Projekt mit der Band Crazy Horse nach über sieben Jahren – und seine neunte Veröffentlichung in diesem Jahrzehnt. Nun widmet er sich wieder seiner Vergangenheit und fragt seine Fans, welches Projekt aus seinem Archiv er als nächstes veröffentlichen soll.

Ende letzten Jahres kündigte Young eine App mit dem Subscription-Service für seine „Neil Young Archives“ an. Das Archiv bietet Fans die Möglichkeit auf eine große Bandbreite seines Katalogs zuzugreifen. Neben seinen Alben findet man hier unter anderem auch Video- und Bildmaterial. Nun veröffentlichte das Archiv eine Liste mit 29 Projekten – und Young ruft zu einem Voting auf, welches als nächstes veröffentlicht werden soll.

Neil Young & Crazy Horse: Colorado

In der Liste tauchen viele Live-Aufnahmen auf, unter anderem mit Crazy Horse, Pearl Jam und seiner letzten Band, Promise of Real. Allerdings beinhaltet die Liste auch verloren geglaubte Alben. Darunter 70er-Jahre-Projekte wie „Homegrown“ und „Chrome Dreams“. Die Liste mit allen potenziellen 29 Projekten:

  • STRATFORD SHAKESPEARE THEATER
    SOLO 1971 FILM LP
  • GREENDALE LIVE WITH CRAZY HORSE 2003 STRAGE PRODUCTION FILM LP
  • GREENDALE AT VICKAR STREET SOLO 2003 FILM LP
  • TOAST
    CRAZY HORSE LP 2001 (limited film)
  • MOUNTAINTOP
    CRAZY HORSE 2019 FILM
  • CATALYST
    CRAZY HORSE 1991 FILM LP
  • ALCHEMY
    CRAZY HORSE 2012/2013 FILM LP
  • EARLY DAZE
    CRAZY HORSE 1960s LP
  • HARVEST TIME
    STRAY GATORS 1971 FILM LP
  • MIRROR BALL LIVE DUBLIN friends from PEARL JAM FILM LP
  • DESERT TRIP
    PROMISE OF THE REAL FILM
  • MONSANTO YEARS
    PROMISE OF THE REAL 2014 FILM/DOC/MUSIC
  • TRUNK SHOW
    THE CONTINENTALS 2009 FILM LP
  • LINCVOLT CHRONICLES 1-5
    DOCUMENTARY SERIES FILM
  • TOWER THEATER PHILADELPHIA
    SOLO FILM LP 2018
  • POLAR VORTEX
    SOLO FILM LP 2019
  • HOMEGROWN
    ORIGINAL STUDIO LP 1975
  • CHROME DREAMS
    ORIGINAL STUDIO LP 1977
  • BERLIN
    TRANS BAND 1982 FILM LP
  • OCEANSIDE COUNTRYSIDE
    ORIGINAL STUDIO LP 1976-1977
  • BOARDING HOUSE
    SOLO 1976 FILM LP
  • ISLAND IN THE SUN
    LP 1982
  • TRANS 2020
    ANIMATED TRANS FILM
  • BOTTOM LINE
    SOLO 1974 LP
  • OVER THE RAINBOW
    LIVE TONIGHT’S THE NIGHT LP
  • ODEON BUDAKON
    LONDON/TOKYO CRAZY HORSE/SOLO/D0C 1976/FILM/LP
  • DUCKS
    LP LIVE IN SANTA CRUZ 1977
  • HOMEFIRES
    LP 1974 VARIOUS SOLO AND BAND
  • FILLMORE EAST
    CSNY LIVE/BAND/SOLO 1971 FILM LP

Wer schon immer auf Alben wie „Homegrown“ gewartet hat oder alte Live-Aufnahmen hören will, kann sich auf der Website des Archivs an der Abstimmung beteiligen.



Warum Neil Young für immer verändern könnte, wie wir Musik hören

Die Aufregung war groß, als Neil Young 2009 tatsächlich seine Schatztruhe öffnete. Oder zumindest einen Teil davon. Die viele Jahre angekündigte Box mit dem Titel „Neil Young Archives, Vol. 1: 1963-1972“ enthielt auf insgesamt 10 DVDs/Blu-rays in der damals bestmöglichen Audio-Qualität all das, was Old Neil auf seinem Dachboden als Demos noch ausgraben konnte, dazu allerhand unbekanntes Live-Material und ein prächtiges Booklet. Natürlich sollte das Set, das immer wieder angekündigt und dann doch wieder verschoben wurde, auch das Gefühl vermitteln, das hier ein Künstler mit seinem Back-Katalog auf eine bisher ungewohnte, inspirierende, ja höchst eigenwillige Weise verfuhr, die es dem…
Weiterlesen
Zur Startseite