Neu beim Rolling Stone Weekender: Admiral Fallow, Animal Collective, Spiritualized



Joey Burns und Calexico werden im kommenden Herbst wieder auf Europatournee sein – und sie werden uns auf dem Rolling Stone Weekender mit einem Auftritt beehren. Das gab Veranstalter FKP Scorpio gestern bekannt. Ob das bedeutet, dass sie auch ein neues Album im Gepäck haben werden, ist bisher noch nicht bekannt. Letzter offizieller Release war die Compilation „Road Atlas, 1998 bis 2011“.

Zweiter Act im Bunde sind Kettcar ( hier finden Sie unser Feature zum letzten Album), die ja bereits im vorletzten Jahr einen wundervollen Auftritt hinlegten – damals mit Streicher-Ensemble. Gut möglich, dass sie auch in diesem Jahr mit dieser Verstärkung auflaufen werden, denn ihr letztes Album “ Zwischen den Runden“ zeichnete sich ja gerade durch die ruhigen, mit Geigen verzierten, dichten Songs aus.

Dritter Act am Weißenhäuser Strand sind die Tindersticks, die uns ja immer wieder mit ihren Alben kriegen – zuletzt mit „The Something Rain“, zu dem wir Sänger Stuart A. Staples im Videointerview ausführlich befragten. Wie schön die neuen Lieder live klingen, konnte man dann auf der Tour im März sehen – und in diesem Video, das den kompletten Auftritt im Le Trianon in Paris zeigt.

Auch Kid Kopphausen werden das Weekender beehren. Nils Koppruch – Solokünstler und einst Frontmann der Band Fink – und Gisbert zu Knyphausen werden bekanntlich im August ihr gemeinsames Album „I“ über das Label Trocadero veröffentlichen. Beim Rolling Stone Weekender werden sie es live vorstellen. Bisher gibt es noch keine Songs daraus zu hören, auf Koppruchs letztem Album war jedoch schon der gemeinsam gesungene Song „Die Aussicht“ zu finden. Das Video dazu gibt es hier.

Heute neu bestätigt wurden nun Admiral Fallow, die am 18. Mai ihr zweites Album „Tree Bursts In Snow“ veröffentlicht haben und Guy Garvey von Elbow als großen Fan ihrer Musik nennen dürfen. Hier gibt es ihren Clip zu „The Paper Trench“.

Ebenfalls neu im Line-up: Animal Collective, die Aushängeschilder des musikalischen Experiments und Spiritualized, der mit „Sweet Heart Sweet Light“ nach eigener Auskunft kürzlich sein „Pop-Album für das Jetzt“ veröffentlicht hat“.

Der Rolling Stone Weekender ist bekanntlich so was wie unser Hausfestival und findet in diesem Jahr am 16. und 17. November in der Ferienanlage am Weißenhäuser Strand statt. Calexico eröffnen die erste Bestätigungsrutsche, es folgten Kettcar – noch bis zum Ende der Woche folgen gegen Mittag weitere Namen. Die Acts werden zuerst auf der Facebook-Page des Festivals bekannt gegeben.