Neue Clips von TV Noir: Enno Bunger und Daniel Roth


von

TV Noir ist eine Singer-Songwriter Show, die einmal im Monat in Berlin im Heimathafen Neukölln vor einem Livepublikum aufgezeichnet wird. Der Ablauf ist dabei immer ähnlich, aber nie gleich: zwei Künstler – Solisten oder ausgewählte „Sprecher“ einer Band – nehmen links und rechts von Erfinder und Moderator Tex auf der Bühne Platz. Auf einer kleinen Sitzlandschaft mit gemütlichem Sofa, Stehlampe, Tisch. Nebenan stehen Barhocker, ein Mikrofon, Instrumente bereit und warten auf ihren Einsatz. Unplugged. Kreischende Gitarren und wummernde Bässe sind hier Fehlanzeige, Ohrenstöpsel benötigen selbst die Zartbesaiteten nicht. Das Publikum belohnt es mit andächtigem Zuhören, wie man es sonst sehr selten erlebt. Das Ergebnis kann man dann bestaunen unter: tvnoir.de oder facebook.com/tvnoir. In der Flimmerkiste: jeden 2. und 3. Freitag im Monat 23.00 Uhr auf ZDFkultur.

Blockaden – ENNO BUNGER

Schon vor einigen Jahren war ENNO BUNGER zu Gast bei TV Noir im kleinen Café Edelweiß. Damals noch alleine. Im Februar 2012 brachte er seine Bandkollegen Nils und Bernd sowie das aktuelle Album „Wir sind vorbei“ mit in den Neuköllner Heimathafen und verzauberte das Publikum mit schönen Klavierklängen und tief gehenden Texten.

Somehow Golden – DANIEL ROTH (GOLDENE JUGEND) feat. TEX (Der Überraschungsgast)

Bei dem festen TV Noir Showteil „Der Überraschungsgast“ bekommt eine Person aus dem Publikum die Chance, auf der Bühne musikalisch aktiv zu werden. In der Februar Show war DANIEL ROTH von GOLDENE JUGEND eben diese Überraschung. DANIEL ist einer der Gründungsväter von TV Noir und war bereits zusammen mit TEX auf Tour, weshalb TEX spontan am Klavier einstieg.