Neue Einnahmequelle: Wacken-Festival als kostenpflichtiger Stream

Auf einem Rock-Portal wird das komplette Festival als Stream verfügbar sein, so dass der wahre Fan nicht, aber auch nichts verpasst. Umsonst geht das natürlich nicht: Die CTS Eventim AG verkauft den Zugang zum Stream in unterschiedlichen Paketen. Für den Donnerstag werden 4,90 Euro fällig, am Freitag schon 6,90 Euro und der Samstag schlägt mit 7,90 Euro zu Buche. Sparfüchse kommen indes auf ihre Kosten, wenn sie gleich alle drei Tage kaufen – für nur noch Euro 14,90 Euro. Nicht zu sehen sein werden allerdings die Gigs von Iron Maiden und Killswitch Engage, die ihre Zustimmung zu der Übertragung verweigerten.


Die besten Gitarristen aller Zeiten: Angus Young (AC/DC)

„Ich bin kein typischer solist“, sagte AC/DCs Lead-Gitarrist über seine manischen Saiten-Exzesse. „Es ist nur eine Farbe, die ich einstreue, um Spannung zu erzeugen.“ Zusammen mit seinem Bruder Malcolm an der Rhythmus-Gitarre entwickelte er in frühen Jahren einen Stil – Hochgeschwindigkeits-Läufe über donnernden Power-Akkorden –, der inzwischen fester Bestandteil der Hard-Rock-Bibel ist. Jerry Cantrell von Alice In Chains nannte Angus den „wahren Gott der Blues-Rock-Gitarre“, während Slash bemerkte, dass „Malcolm und Angus mehr mit drei Akkorden erreicht haben als jeder andere Mensch“. https://www.youtube.com/watch?v=v2AC41dglnM Angus‘ Bühnen-Persona – die Schuluniform, der Chuck-Berry-ähnliche Entengang – stehen seiner exaltierten Gitarrenarbeit in nichts nach. „Er…
Weiterlesen
Zur Startseite