Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

„Never-ending Dream“: Haddaway spielt in Eurodance-Film mit

Haddaway feiert ein Comeback – nicht, wie wohl erwartet, auf der Bühne, sondern auf der Leinwand. Ein Team finnischer Produzenten engagierte den „What Is Love“-Sänger für einen Film zum Thema Eurodance. „Never-ending Dream“, so der Titel des Projekts, handelt von Haddaway und anderen Künstler, die in den 90ern den Höhepunkt ihres Erfolgs feierten, wie beispielsweise „One Love“-Sänger Dr. Alban und Captain Jack.

Das Filmteam versucht mithilfe von Crowdfunding 100.000 Euro zu sammeln, um einen Teil der Produktionskosten abzudecken, sowie die Lizenzen einiger Eurodance-Klassiker für den Soundtrack bezahlen zu können.

Ein Hut von Captain Jack für 500 Eur0

Regisseur Petri Luukkainen über das Projekt: „Ich bin mit Eurodance aufgewachsen. Meine ersten richtigen Erfahrungen hängen damit zusammen, meine erste Hausparty, mein erster Kuss, das erste Mal in der Disco. Vor kurzem, 20 Jahre später, hat ein Freund von mir 90er-Eurodance auf einer Party angemacht und das hat mich einfach umgehauen. Das war ehrlich eine der intensivsten Erfahrungen, die ich je gemacht habe. Genau dann habe ich beschlossen, diesen Film zu machen.“

Kooperation

Unterstützer des Projekts erwartet einige Extras: Neben DVDs und T-Shirts hat man die Chance bei einer Spende in Höhe von 500 Euro einen Hut von Captain Jack zu bekommen, für 12.000 Euro spielen Rednex ein privates Konzert.

 


Voting: Die 500 besten Alben aller Zeiten!

Natürlich sorgt es für Zündstoff, wenn jemand - selbst eine Instanz wie der ROLLING STONE - die 500 besten Alben aller Zeiten deklariert, wie wir es in Zusammenarbeit mit den US-Kollegen in unserem aktuellen Sonderheft getan haben (das Sie hier bestellen können). Die Aufstellung in diesem Heft ist das Ergebnis zweier einzigartiger Umfragen des amerikanischen ROLLING STONE: Bei keinem anderen Ranking wurden so viele Musikschaffende, Künstler, Kritiker und Branchenleute befragt (fast 400), deren schiere Kompetenz so eindrucksvoll wirkt wie ihre Prominenz – und die wohl nur bei einer solchen gigantischen Umfrage ihren Teilnahmebogen einsenden. Für die Auswertung wurde sogar ein…
Weiterlesen
Zur Startseite