Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Nick ‘Gravenhurst’ Talbot: Rätselraten um die Todesursache

Kommentieren
0
E-Mail

Nick ‘Gravenhurst’ Talbot: Rätselraten um die Todesursache

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Noch immer ist nicht bekannt, woran der britische Musiker Nick Talbot gestorben ist. Das Warp-Label, für das Talbot als Gravenhurst aktiv gewesen war, hatte am Donnerstag (4.12.) den Tod des 37-Jährigen vermeldet. Plattenfirma und Management zeigten sich bestürzt: “Wir sind schockiert und traurig hier mitteilen zu müssen, dass Nick Talbot aka Gravenhurst im Alter von 37 Jahren gestorben ist. Ein überaus talentierter Singer-Songwriter, Multi-Instrumentalist, Produzent und Journalist, der uns sehr fehlen wird“.

In Deutschland war Gravenhurst kein Unbekannter: Für den Film „Ein Freund von mir“ mit Daniel Brühl und Jürgen Vogel, hatte er den Großteil des Soundtracks produziert.

ROLLING STONE Session, April 2012: “The Prize”, im Berliner Hotel “Die Fabrik”:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben