„Obsessed“: Mariah Carey disst Eminem jetzt auch noch im Video


von

Ob Eminem dieses Mal antwortet? Erst zog Mariah Carey in ihrem neuen Song „Obsessed“ über den Rapper her, jetzt macht sie sich in ihrem neuen Video über ihn lustig. Erste Fotos des Drehs zeigen Mariah als Eminem-Doppelgänger verkleidet, der von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert. Der Streit zwischen der Sängerin und dem Rapper startete mit dessen Song „Bagpipes From Baghdad“, aus Eminems neuem Album „Relapse“ in dem er verbal auf Mariahs Ehemann Nick Cannon losgeht.

Auffällig ist Eminems Schweigen zu Mariahs Kampfansage, vor allem da der Rapper normalerweise keinem Streit aus dem Weg geht. Verschiedene US-Medien vermuten daher, dass Eminem von seinem Label Universal einen Maulkorb verpasst bekommen hat. Mariah ist nämlich ebenfalls dort unter Vertrag und ein interner Streit zwischen den Künstlern sei nicht gewünscht. „Obsessed“ ist die erste Singleauskoppelung aus Mariahs neuem Album „Memoirs Of An Imperfect Angel“, das Ende August erscheint.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
So reagieren Kinder auf Rammstein: „Also die Hellsten sind sie nicht“

Dass bei Erwachsenen die Meinungen über Rammstein auseinander gehen, ist nichts Neues. Dass das bei Kindern nicht anders ist, zeigt sich in einem kürzlich veröffentlichten Video von SWR3. Der Radiosender bat Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren vor die Kamera – und fragte sie nach ihrer Meinung zur Band, ihrer Musik, dem Aussehen von Till Lindemann und der Feuershow. Das sagen Kinder über Rammstein „Wie findet ihr die Musik?“, so die Frage des Moderators. „Cool, weil das ist für mich so 'ne Horrorband“, antwortet ein Junge namens Max. Nicht ganz so begeistert, aber ebenfalls meinungsstark zeigt sich Anna:…
Weiterlesen
Zur Startseite