Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Paul McCartney: Endlich wird der Remix von „Nineteen Hundred And Eighty Five“ (neu) veröffentlicht

Kommentieren
0
E-Mail

Paul McCartney: Endlich wird der Remix von „Nineteen Hundred And Eighty Five“ (neu) veröffentlicht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Anlässlich des Record Store Day wurde im April 2016 eine streng limitierte 12″-Single veröffentlicht, von der nur 300 Exemplare gepresst wurden – ein Remix von „Nineteen Hundred And Eighty Five“, einem Lied von Paul McCartney, welches von Timo Maas & James Teej als Elektro-Version neu interpretiert wurde.

Binnen kürzester Zeit war das Vinyl vergriffen, auf eBay wurde es kurz darauf zu Preisen von um die 400 US-Dollar angeboten. Ab Freitag (13. Mai 2016) wird der Remix nun als digitaler Download veröffentlicht und auch im Radio gespielt, circa zwei Wochen später soll eine neue Vinyl folgen. Bei „Nineteen Hundred And Eighty Five“, dem Remix von Timo Maas & James Teej, handelt es sich um das erste Mal, dass Paul McCartney die Original-Tonspur eines seiner Lieder für einen Elektro-Remix zur Verfügung gestellt hat.

Dieses Vinyl-Exemplar ist nicht (mehr) ganz billig zu haben
Dieses Vinyl-Exemplar war lange Zeit nicht ganz billig zu haben

Die Original-Version erschien das erste Mal 1973 auf dem Album „Band On The Run“ von den Wings. Ursprünglich war das Lied als B-Seite gedacht, 2009 wurde es dann vom DJ Timo Maas wieder entdeckt, der sich mit James Teej zusammengetan hat, um eine moderne Version des Songs zu erstellen.

Twitter
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben