Paul McCartney


Paul McCartney im Überblick:

15.11.2022:  „Wenn du einen Ort betrittst, um den sich so viel Geschichte dreht, ist er auf eine Art heilig“, sagt Elton John über die Abbey Road Studios. in Mit Paul McCartney und Elton John: Trailer zu Doku über Abbey Road Studios erschienen

14.11.2022:  Einst schrieb Paul McCartney mit „Hey Jude“ eines der berühmtesten Beatles-Stücke - und wahrscheinlich auch eines der berühmtesten Stücke Musik überhaupt - für den damals fünfjährigen Julian. in In der Flughafen-Lounge: Julian Lennon läuft Paul McCartney über den Weg

14.11.2022:  Beim Gedächtnis-Konzert für Taylor Hawkins durchlebte der AC/DC-Sänger Hochs und Tiefs in Brian Johnson: Achterbahnfahrt der Gefühle bei Taylor-Hawkins-Konzert

11.11.2022:  Vor 20 Jahren verewigte der Film das Tribute-Konzert für George Harrison in der Londoner Royal Albert Hall. in George Harrison: „Concert for George” zum Jubiläum weltweit in Kinos zu sehen

11.11.2022:  Die Box mit 80 7''-Platten ist für stolze 735 Euro zu haben – und streng limitiert. in Paul McCartney kündigt limitiertes Boxset „The 7‘‘-Singles“ an

10.11.2022:  Der Gitarrist wagt einen tiefen Blick in seine Kristallkugel - und scheint mit sich selbst im Reinen. Ist Glastonbury 2023 eine Option? in Bon Jovi: Wird aus den vagen Gerüchten doch ein Comeback mit Richie Sambora?

04.11.2022:  Zu haben sind von Dave Grohl, Stewart Copeland oder Brian Johnson signierte Gitarren und Becken – und sogar ein Pick-up-Truck. in Erinnerungsstücke von Tribute-Konzerten für Taylor Hawkins werden versteigert

31.10.2022:  Der Beatles liebster Lausbubensong wurde geschrieben für Ringo. in „Revolver“-Hit „Yellow Submarine“: Beatles-Einstiegsdroge für Kinder

28.10.2022:  Am Freitag (28. Oktober) ist das große „Revolver“-Reissue der Beatles erschienen. Wir ranken die Songs des Meisterwerks. in The Beatles: Alle „Revolver“-Songs im Ranking

21.10.2022:  Im Rahmen der „Revolver: Special Edition“ erschien eine „Yellow Submarine“-Version gesungen von John Lennon, die für Schlagzeilen sorgt. Die Special Edition erscheint am 28. Oktober. in „Yellow Submarine“ - John Lennon sang eigene, düstere Version

05.10.2022:  Am 05. Oktober 1962 feierten die vier berühmtesten Pilzköpfe der Welt mit „Love Me Do“ ihr Single-Debüt. ROLLING STONE wählte den Beatles-Klassiker auf Platz 21 der besten Debütsingles aller Zeiten. in „Love Me Do“: Heute vor 60 Jahren erschien die Debüt-Single der Beatles

04.10.2022:  Die Fab Four als blutjunge Lederhosen-Rocker im Cavern Club, über ein Jahr vor der ersten offiziellen Single in The Beatles: Wiederentdeckte Fotos von 1961er-Auftritt der Beatles aufgetaucht

Reviews zu Paul McCartney


  • Paul McCartney

    Selbst als die Beatles noch benzedrinberauscht durch Hamburgs Clubs und Keller rock- und-rollten, schien der Junge mit dem Quiff, der so überzeugend Little Richard imitieren konnte, vor seinen großen braunen Augen manchmal die bunten Lichter des Broadway zu sehen. Er sang Lieder von Harold Arlen und Johnny Mercer, Standards wie Bobby Scotts „A Taste Of […]

  • Paul McCartney – Kisses On The Bottom

    Selbst als die Beatles noch benzedrinberauscht durch Hamburgs Clubs und Keller rock- und-rollten, schien der Junge mit dem Quiff, der so überzeugend Little Richard imitieren konnte, vor seinen großen braunen Augen manchmal die bunten Lichter des Broadway zu sehen. Er sang Lieder von Harold Arlen und Johnny Mercer, Standards wie Bobby Scotts „A Taste Of […]

  • Paul McCartney – McCartney II

    Zwei befreiende Solo-Alben aus den Jahren 1970 und 1980 Zwei Mal beendete Paul McCartney eine Band, indem er ganz auf sich gestellt ein Soloalbum aufnahm. Mit „McCartney“ waren die Beatles 1970 offiziell Geschichte, „McCartney II“ war zehn Jahre später das Ende der Wings. Beide Alben klingen auch heute noch wie eine Befreiung, eine Emanzipation. Es […]

  • Paul McCartney - Good Evening New York City

    Die Live-Alben und -DVDs, die Paul McCartney in den letzten 20 Jahren veröffentlicht hat, gehen auf keine Kuhhaut. Um Anlässe nie verlegen, nutzte er den Abriss des Shea Stadiums, in dem die Beatles im August 1965 aufgetreten waren (und im Gekreische nicht zu hören waren), um auf demselben Grund, Citi Field genannt, die Stadt New […]

  • Paul McCartney – The McCartney Years

    Noch mehr Material bietet nur Paul McCartney, der es mit drei DVDs gleich auf fast sieben Stunden bringt. Die ersten beiden DVDs zeigen alle Videoclips, die er je drehen ließ. 42 sind es von der ersten Solo-Single „Maybe I’m Amazed“ (1970) bis zu „Fine Line“ (2005). Man kann sie chronologisch anschauen oder in der Reihenfolge, […]

  • Paul McCartney – The Space Withln US

    Sobald Paul McCartney mal kurz aufhört, auf Tournee zu gehen, gibt es auch schon die DVD zur letzten Konzertreise. Im vergangenen Jahr wurde in den USA mitgefilmt, aber es geht sogar in den Weltraum: Die Astronauten der ISS-Raumstation kamen in den Genuss einer Übertragung aus Kalifornien, und bestimmt haben sie sich riesig gefreut über „English […]

  • Paul McCartney – Chaos And Creation In The Backyard

    Paul McCartney wollte es noch mal wissen. Fiel dieser Satz nicht schon zum letzten Album „Driving Rain“, als er sich – die Haut gestrafft mit jungen Musikern umgab und selbst einen so knabenhaften Elan versprühte, daß er sich nur noch ungern von Journalisten jenseits der 30 interviewen ließ? Oder fing das Noch-mal-wissen-wollen schon Ende der […]

  • Paul McCartney – Live In Red Square

    Vor zwei Jahren durfte der Mann, der 1968 „Back In The USSR“ schrieb, endlich in Moskau spielen. Mitten auf dem Roten Platz wurde die Bühne aufgebaut, 100 000 Zuschauer kamen, darunter auch Wladimir Putin. Vor dem Konzert radelt Macca noch vor dem Kreml herum, bis man ihm mitteilt, daß man das gar nicht darf. In […]

  • Dokumentationen und Anthologien: Paul McCartney: Back In The U.S. 2003

    Paul als Bonhomme, Ehemann, Massenphänomen, Firmenchef, Kumpel, Magier, Beatles-Verwalter, Jeans-Träger und Dar] steller seiner selbst: zugleich ein Konzert-Triumph und eine Dokumentation über die Möglichkeit, als Denkmal durchs Leben zu federn und dabei stets einen Witz parat zu haben. McCartney braucht nur einen Beatles-Song anzustimmen, schon ist alles wieder da. Die Trucks fahren mit seinem Namen […]

  • Paul McCartney – Back In The World - The Beatles von Maik Brüggemeyer

    Dieses Jahr gehört schon jetzt der größten und besten Band der Welt: den Beatles. Zunächst der Fund der alten „Get Back“-Aufnahmen in Amsterdam, bald die „Anthology“-DVD mit Bonusmaterial, die unspectorisierte „Let It Be“-Ausgabe und die Neuauflage des Films, und nun ist auch noch Paul McCartney auf großer Europa-Reise. Er scheint wieder Spaß am Tourleben gefunden […]

  • Paul McCartney – Back In The U.S. – Concert Film - DVD von Birgit Fuß und Arne Willander

    Plötzlich wird es evident: Paul McCartney wird bald die Alleinvertretung der Beatles übernehmen. So traurig es ist, so wenig überraschend ist es auch. Und dennoch kommt es einem Schock gleich, wenn „Getting Better“ aus dem Kontext gelöst ist, wenn McCartney „Fool On The Hill“, „Lady Madonna“, „Hello Goodbye“ spielt; Aber McCartney singt auch „Here Today“ […]

  • Paul McCartney – Driving Rain

    Wenn gar nichts mehr hilft, geht immer noch das Lob für Mc-Cartneys linkshändiges Bass-Spiel. In all den endlosen Jahren, die Paul uns mit „Pipes Of Peace“ und „Give My Regards To Broad Street“, mit Konservatorium und Liverpool-Oper, mit Vokuhila-Frisur und Vollwertkost quälte, blieb diese eine Konstante: McCartney, der halbe Schubert in Lennon/-McCartney, prägte mit seiner […]

  • 45 R.P.m - VON WOLFGANG DOEBELING Paul McCartney No Other Baby iparlophone)

    Wer das schnieke rote Köfferchen mit den acbt 7inchern im Fifties-Design bereits hat, kennt Maccas dufte Version von Charlie Gracies flottem Fifties-Hit JFabulous“, hier auf der Rückseite. Die A-Seite „No Other Baby“ findet sich natürlich auf der LP, ist dortselbst der absolute Killer-Track und das beste Paul-Stück seit seligen Beatles-Tagen. Fabl 4,5 The Pretty Things […]

  • Paul Mccartney – Flaming Pie

    Man muß schon ein böser Klotz sein, um einem Krüppel die Krücken wegzuschlagen oder einmal mehr auf Paul McCartney und seinen freundlich-simplen Songs herumzuhacken. Er mag Milliardär sein und kniefällig vor der Monarchin robben, aber er ist auch fegetarier und Mäzen und ein liebevollen treusorgender Familienvatet Wem deshalb nach Häme ist, dem soll sie im […]