Pavement: Reunion-Tour für 2022 angekündigt – alle Termine


von

Pavement haben Details zu ihrer Reunion-Tour bekannt gegeben. Ihre kommenden Shows werden 2022 in Großbritannien und Europa stattfinden.

Erstmals gab die Band 2019 bekannt, wieder zusammen spielen zu wollen – ihre Comeback-Konzerte hatten sich jedoch durch die Corona-Pandemie vorerst aufgeschoben.

Wiedervereinigung nach 12 Jahren Pause

1989 gegründet, hatte sich die Band Pavement zehn Jahre später wieder aufgelöst. Ihr Album „Terror Twilight“ ist für ROLLING STONE eines der meistunterschätztsten Alben. Zuletzt hatten Stephen Malkmus, Scott „Spiral Stairs“ Kannberg, Mark Ibold, Bob Nastanovich und Steve West 2010 wieder zusammengefunden. Pavements erste Wiedervereinigung seitdem wird demnach als Headliner bei „Primavera Sound“ in Barcelona und Porto im Juni 2022 stattfinden. Daraufhin wollen sie im Oktober 2022 auf eine UK- und Europa-Tournee gehen.

Kürzlich hatten Pavement in einer Pressemitteilung ankündigt, dass in Kürze weitere Tour-Termine bekannt gegeben werden – die Rede war von „weltweiten Wiedervereinigungsterminen“, was bevorstehende Konzerte außerhalb des europäischen Kontinents vermuten lässt. Zudem können Fans wohl ein neues Studioalbum erwarten.

2019 veröffentlichte Pavement ihr 1995er Album „Wowee Zowee“ zur Feier des bevorstehenden 25-jährigen Jubiläums neu.

OKTOBER 2022

  • 17. Oktober – O2 Academy, Leeds
  • 18. Oktober – Barrowland Ballsaal, Glasgow
  • 19. Oktober – Usher Hall, Edinburgh
  • 20. Oktober – O2 Apollo, Manchester
  • 22. Oktober – Roundhouse, London
  • 23. Oktober – Roundhouse, London
  • 24. Oktober – Roundhouse, London
  • 25. Oktober – Roundhouse, London
  • 27. Oktober – Le Grand Rex, Paris, Frankreich
  • 29. Oktober – Vega, Kopenhagen, Dänemark
  • 30. Oktober – Sentrum-Szene, Oslo, Norwegen
  • 31. Oktober – Cirkus, Stockholm, Schweden

NOVEMBER 2022

  • 02. November  – VoxHall, Aarhus, Dänemark
  • 04. November – Pier 2, Bremen, Deutschland
  • 05. November – Tempodrom, Berlin, Deutschland
  • 07. November – Cirque Royal, Brüssel, Belgien
  • 08. November – Royal Carré Theater, Amsterdam, Niederlande
  • 10. November – Vicar Street, Dublin, Irland