Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Peaches Geldof: Vermehrt Einbrüche in ihr Haus – Kameras, Rasenmäher weg


von

Nach ihrem Tod im April hat es mehrere Einbruchsversuche in das Haus von Peaches Geldof im britischen Kent gegeben. Das Model wurde im Alter von 25 Jahren tot neben ihrem kleinen Sohn aufgefunden, nach anfänglicher Unklarheit wurde mittlerweile bestätigt, dass sie an einer Überdosis Heroin gestorben ist.

Während aktuell die Ermittlungen rund um mögliche Kokain-Lieferanten laufen, wurde bereits mehrmals versucht, in das Anwesen von Geldof einzubrechen.

Letzten Monat plünderten Unbekannte den Garten und haben einen Rasenmäher gestohlen. Nun beschädigten Einbrecher die Überwachungskameras, konnten aber rechtzeitig und ohne etwas mitnehmen zu können vor der Polizei fliehen, die innerhalb weniger Minuten vor Ort war.

🌇Bilder von "Peaches Geldof (1989-2014)" jetzt hier ansehen


Serien wie „Mr. Robot“: Die Zukunft klopft an

Ganz offensichtlich überzeugt Rami Malek nicht nur als Freddie Mercury in „Bohemian Rhapsody“. Auch verkörperte er über vier Staffeln hinweg den Protagonisten der Erfolgsserie „Mr. Robot“. Tagsüber sorgt Elliot Alderson für die Cyber-Sicherheit einiger großer Konzerne, nachts ist er als Hacker unterwegs und durchbricht zuvor geschaffene Barrieren. Als der Programmierer vom mysteriösen Mr. Robot rekrutiert wird, um E Corp – einen der wichtigsten Kunden seines Tagesjobs – zu hacken, muss sich Elliot entscheiden. Wer „Mr. Robot“ noch nicht gesehen hat, sollte das schleunigst nachholen – immerhin bewertet IMDb die Serie mit stolzen 8,5/10 Punkten. Diejenigen, die an den vier Staffeln…
Weiterlesen
Zur Startseite