Neue Single



Peter Gabriel: „Panopticom“ hier hören – mit jedem Vollmond ein neuer Song


von

Ab Freitag (06. Januar) ist Peter Gabriels neue Single „Panopticom“ im Stream verfügbar. Der Song ist Vorbote des kommenden Albums „i/o“. Als Band fungieren Tony Levin, David Rhodes und Manu Katché, das elektronische Arrangement stammt von Brian Eno, die Backing Vocals von Ríoghnach Connolly. Das dazugehörige Single-Coverartwork lieferte David Spriggs.

Gabriel: „Der erste Song basiert auf einer Idee, an der ich arbeite, um den Aufbau eines endlos erweiterbaren, allgemein zugänglichen Data Globes zu initiieren: das Panopticom. Wir sind dabei, eine Gruppe Gleichgesinnter zusammenzubringen, die diese Idee zum Leben erwecken und es der Welt ermöglichen könnte, sich selbst besser zu sehen und mehr von dem zu verstehen, was vor sich geht“.

Der Songtext, schreibt Gabriel, sei von der Arbeit dreier Gruppen inspiriert worden: Forensic Architecture, Bellingcat und der von Gabriel mitgegründeten Menschenrechtsorganisation WITNESS.

Wann das „i/o“-Album erscheint, ist noch nicht bekannt – die Veröffentlichungen einzelner neuer Songs jedoch schon. Die Mondphasen sollen den Releaseplan für 2023 bestimmen – mit je einem neuen Song zum Vollmond.

Peter Gabriel – i/o The Tour:

  • 26.05. Berlin – Waldbühne
  • 28.05. München – Königsplatz
  • 10.06. Köln – Lanxess Arena
  • 12.06. Hamburg – Barclays Arena
  • 13.06. Frankfurt – Festhalle