aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Netflix: Das sind die besten Netflix-Filme aller Zeiten

Podcast „Freiwillige Filmkontrolle“: „Mindhunter“ und „James Bond“ im Check

Neu auf Netflix: Die zweite Staffel von David Finchers Thriller-Serie „Mindhunter“. Diesmal bekommen es die FBI-Profiler u.a. mit Charles Manson sowie den „Atlanta-Morden“ zu tun. Außerdem: Vor 50 Jahren kam „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ ins Kino. Der Bond-Film mit dem einzigen Auftritt George Lazenbys als 007 wird heute als unterschätzter Klassiker gehandelt. Ob das berechtigt ist, diskutieren Sassan Niasseri und Arne Willander.

Podcast „Freiwillige Filmkontrolle“: „Mindhunter“ und „James Bond 007: Im Geheimdienst Ihrer Majestät“:

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Dave Chappelle: „Ich glaube den vermeintlichen Opfern Michael Jacksons, den Motherfuckern, nicht“

In seiner Netflix-Sendung „Sticks & Stones“, die am Montag (26. August) erschien, äußerte der Komiker Dave Chappelle, er glaube den vermeintlichen Missbrauchs-Opfern von Michael Jackson nicht. In „Cancel Culture“, einer Sequenz seines Programms, verteidigte er den „King Of Pop“ zunächst und verharmloste die schweren Vorwürfe, die dem verstorbenen Musiker von Wade Robson und James Safechuck entgegengebracht wurden. „Es ist momentan die schlechteste Zeit, um eine Berühmtheit zu sein. Du wirst fertig gemacht. Alle sind verloren. Michael Jackson ist schon seit zehn Jahren tot und der N**** hat zwei neue Fälle am Hals“, so Chapelle in seinem Programm. Daraufhin rät er…
Weiterlesen
Zur Startseite