Queen-Gitarrist Brian May von König Charles zum Ritter geschlagen


von

Gitarrist Brian May darf sich Doktor der Astrophysik, Commander of the British Empire und jetzt auch offiziell „Sir“ nennen. König Charles hat den Musiker bei den traditionellen britischen New Year Honours zum Ritter geschlagen. May wurde „für seine Verdienste um Musik und Wohltätigkeit“ ausgezeichnet. Vor allem sein Tierschutzengagement wird so gewürdigt.

Auf Instagram zeigt sich der 75-Jährige berührt von den Reaktionen seiner Fans auf seine Würdigung. In einer Videobotschaft bedankt er sich für die vielen Nachrichten und Glückwünsche. „Ich bin sehr von eurer Liebe und der Unterstützung berührt. Ich werde mein Bestes tun, um würdig zu sein.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brian Harold May (@brianmayforreal)

2005 zeichnete Queen Elizabeth II den Musiker mit dem Orden Commander of the British Empire aus. Drei Jahre später erhielt er seinen Doktortitel. May setzt sich zudem für Tierwohl und Klimaschutz ein.